blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Zwei neue Tools: MSCD (CTP) und Network Monitor 3.1

Sie wollen eine große Datei herunterladen und der Download bricht immer wieder ab? Abhilfe schafft der Microsoft Secure Content Downloader (MSCD) July 2007, welcher als Community Technology Preview (CTP) verfügbar ist. MSCD arbeitet im peer-to-peer Prinzip und lädt Teile des Downloads von anderen Clients und fehlende Teile vom zentralen Server. Damit wird eine wesentlich schnellere Downloadrate erreicht und MSCD kann unterbrochene Downloads fortsetzen. Die CTP ist allerdings nur für 4 Woche...

Visual Studio 2008 Beta 2 und .NET 3.5 Beta 2 verfügbar

Brandaktuell hat Microsofts .NET Visionär Scott Guthrie, General Manager der Microsoft Developer Division, am 26. Juli in seinem Blog die Verfügbarkeit von Visual Studio 2008 Beta 2 und von .NET 3.5 Beta 2 angekündigt. Unter anderem beschreibt Scott in seinen "Installation Notes" auch einige Fallstricke und Neuerungen von VS 2008. Mehr Infos sind auch in Scott´s Präsentationen zu finden. Hier gehts zum Download des VS 2008, alternativ finden Sie hier die Express Editions Visual Basi...

Neues im SQL Server 2008 - your data any place, any time

Der SQL Server 2005 war bereits ein Meilenstein in der Geschichte der Datenbanksysteme. Microsoft hat nun seine Vision der Application Server wieder stark erweitert und die neue Version SQL Server 2008 angekündigt. Die aktuelle Version SQL Server 2008 June CTP sowie Dokumentationen, Infos und Webcasts finden Sie hier. Es gibt mittlerweile schon einige Webseiten mit Informationen über die neuen Funktionen und Erweiterungen des SQL Server 2008. Dort liest man von den vier Hauptthemen "Mi...

Willkommen!

Dies ist das Demo-Blog der Firma atwork information technology. Sie finden hier News und Tipps & Tricks aus der IT-Welt sowie Links zu weiteren Webseiten und Blogs. Veröffentlichungen in diesem Blog sind persönliche Meinungen. Dieses Blog kann als RSS-Feed abonniert werden und es können Kommentare zu den einzelnen Themen abgegeben werden. Probieren Sie es aus! Viel Spaß! Martina Grom & Toni Pohl

Microsoft Worldwide Partner Conference 2007, Gemeinsamer Launch von Windows Server 2008, Visual Studio 2008 und Microsoft SQL Server 2008

Auf der Microsoft Worldwide Partner Conference 2007 (WWPC) von 10. bis 12. Juli in Denver, Colorado, wurden den Microsoft Partnern Best-Practises, Produkt-Neuerungen und Vertriebsmodelle vorgestellt. Auch zu diesem Event gibts wieder eine virtuelle Website mit Webcasts, einen Pressroom und eine Fülle von Material. Es gab auch zuvor bereits einige Gerüchte über die voraussichtlichen Markteinführungs-Termine der neuen Produkte Windows Server 2008 (Longhorn), SQL Server 2008 (Katamai) u...

SQL Server Builds und Versionen identifizieren

Wissen Sie, welche Version von Microsoft SQL Server auf einer Maschine läuft? Im SQL Management Studio sehen Sie neben der verbundenen Instanz die Versionsnummer, zum Beispiel 9.00.3042 wenn Sie SP2 installiert haben. Die Version Developer, Standard, Enterprise, etc. sowie die Build-Nummer finden Sie im SQL Server 2005 in den Eigenschaften der SQL Instanz und im Menü Hilfe/Info. Die TSQL-Abfrage select @@VERSION liefert ebenfalls die aktuelle Version der SQL Server-Instanz, beispi...

SharePoint bunt

Vor kurzem habe ich hier einen Artikel über die SharePoint 3.0 Application Templates veröffentlicht. Passend zu diesem Customzing-Thema von SharePoint empfehle ich als Nachschlag hübsche, bunte Designs. SharePoint-Seiten basieren auf sog. "Master-Pages". Das Konzept stammt von ASP.NET 2.0: Eine Vorlagenseite enthält das Basislayout und alle Seiten, welche davon erben erhalten das Aussehen und eine Basisfunktionalität von der Master-Page. In einem SharePoint-Web können beliebig viele Master-...

Silverlight pur

Silverlight hat nun eine eigene Produkt-Website: http://www.microsoft.com/silverlight Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Silverlight, es gibt kurze Videos, News und Links zu Blogs des Development-Teams sowie den Download von Silverlight 1.0 Beta für Windows und Mac. Beitrag von Toni Pohl

SharePoint Fantastic 40 Application Templates

Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 (WSS) und Microsoft Office SharePoint Server 2007 (MOSS) bieten eine Plattform als zentrale Dokumentenaustausch-, Workflow und Portallösung. WSS als der "kleine" Bruder ist Bestandteil des Windows Servers 2003, MOSS ist die umfassende Server-Variante. Die neuen Versionen WSS 3.0 bzw. MOSS 2007 sind seit Herbst 2006 verfügbar und wurden rundum erneuert. Die Möglichkeiten der SharePoint-Portale sind - durch fertige Anwendungen, Integration und Erweite...

Orcas und Katmai

...heißen seit der TechEd 2007 Anfang Juni in Orlando nun offiziell Visual Studio 2008 (Codename Orcas) und SQL Server 2008 (Codename Katmai). Microsoft hat damit die bewährte Namensgebung für die neuen Produkte verwendet.Visual Studio 2008 soll schon gegen Ende dieses Jahres verfügbar sein, SQL Server 2008 wird voraussichtlich Mitte des kommenden Jahres erscheinen. Zum Testen sind bereits Beta-Versionen und Community Technology Previews (CTP) verfügbar. Zur aktuellen Version Visual Studi...

DPM – System Center Data Protection Manager Beta 2

Vor kurzem wurde die Beta 2 des System Center Data Protection Managers für die Betatestphase freigegeben. Ich bin ja ein großer Fan des DPM, wir haben den DPM 2006 selbst im Einsatz und er hat uns schon viele gute Dienste geleistet… Für alle, die den Data Protection Manager (noch) nicht kennen: Der DPM bietet Datensicherung, die keine langwierigen Backup- und Restorepläne erfordert. Die IT-Abteilungen werden entlastet, weil es möglich ist, den Benutzern das Restoren selbst in die Hand zu geben....

Kill Task per Script

Für administrative Zwecke, zum Beispiel für automatisierte Backups, Scheduled Tasks o.ä. ist es manchmal erforderlich, bestimmte Applikationen per Script zu beenden. Letztlich hatte ich genau so eine Anforderung: Outlook sollte für das Backupen der OST-Datendatei geschlossen werden. Als Lösung wird ein simpler Aufruf von Windows Management Instrumentation (WMI) verwendet, welcher abfragt, ob ein Prozess mit einem bestimmten Namen läuft und diesen terminiert: ' killtask.vbs by TP' simple script ...