blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Microsoft SQL Server “Denali” in Amazon Cloud

Wenn man dem Artikel New Deal Allows SQL to Run in Amazon Cloud” Glauben schenken kann, wird Microsoft seinen neuesten SQL Server Codename Denali in der Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) anbieten. Laut Artikel stellt Microsoft Amazon Machine Images (AMI) zur Nutzung bereit. Die Kosten sollen von 12 bis 96 USD Cents pro Rechenstunde sein. Mal sehen!

Metro Snap-Feature auch bei kleiner Screen-Auflösung und mit Beamer nutzen

In Windows 8 Metro gibt es bei einer kleineren Auflösung als 1366x768 keine Snap-Funktion: Normalerweise ist eine Metro-App ja immer bildschirmfüllend, jedoch können zwei Metro-Apps nebeneinander angezeigt werden – wenn der Bildschirm (sprich die Bildschirmauflösung) – breit genug ist und die App es unterstützt. Corrado´s Blogs beschreibt einen Workaround für Geräte mit geringerer Auflösung (z.B. XGA 1024x768), wie es trotzdem klappt: Enable Snap feature in Windows 8 Hier die Schritte: Registry Editor: Navigate to HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell Create a new Key named AppPositioner Add into new key a 32bit DWORD value named AlwaysEnableLSSnapping with value 1. Restart the machine. Achja, noch ein Hinweis aus der Praxis: Beim Anschluß des Build Samsung Slate PCs per HDMI (Adapter) an einen Beamer muss – je nach Projektor - eine kleinere Auflösung wie 1024x768 gewählt werden. Sonst können in der Developer Preview internal errors” beim Starten von Apps auftreten…! Das Heruntersetzen der Auflösung ist der Workaround! Danke an @DerAlbert für den Tipp! Und dafür braucht man wieder obigen Hack”. Happy Metro working!

Webseiten Traffic in ASP.NET minimieren

Rasches Memo für Web-Developer: Cooler Artikel über die Funktion BundleTable” und Co in ASP.NET 4.5: Bundling and Minification in ASP.NET 4.5 Ich habe diese neuen ASP.NET Funktionen bei der BUILD Windows Conference in der exzellenten Session von Mads Kristensen gesehen: Webcast - Optimize your website using ASP.NET and IIS8 Tipp: Das Firefox AddOn YSlow zur Optimierung verwenden: Für alle ASP.NET Developer sehr empfehlenswert!

BUILD Windows facts in keynote

…ein paar Notizen von der BUILD Windows Conference Keynote hat ein Developer namens Bart hier unstrukturiert aber recht informativ zusammengefasst: Notes from BUILD - Day 1 - Keynote Part 1 - Steven Sinofsky's Introduction Diese decken sich auch recht mit meinen Erinnerungen… Ein paar interessante Facts wurden von Microsoft (Sinofsky und Ballmer) genannt: Mehr als 450 Million Kopien von Windows 7 wurden verkauft – mittlerweile mehr Kopien als von Windows XP. Es gibt mehr als 500 Millionen Windows Live Benutzer. Seit Windows 7 veröffentlicht wurde, wurden mehr als 1.500 (non-security-related) Updates und Verbesserungen veröffentlicht. Windows 8 wird 100% Windows 7 kompatibel – es ist eine Verbesserung von Windows 7. Eindrucksvoll!

BUILD Give away Spekulation

Mary Jo Foley spekuliert über ein mögliches Give-away für Teilnehmer der BUILD Win Konferenz im September: Report: Microsoft shows off quad-core Windows slate. Could this be its Build give-away? …What is very interesting is that device was a ‘Quad Core Windows Slate that will be give(n) out at an upcoming Microsoft Event’… Hmmm…” Mal sehen, obs´ wirklich was gibt, oder obs´ nur ein Gerücht bleibt… I like Social Media.

Hyper-V Performance mit SSD

Zur Abwechslung wieder etwas “Technisches”. Wie kann man die Leistung eines Hyper-V Hosts für mehrere virtuelle Maschinen steigern? Die Festplatten-Geschwindigkeit spielt die größte Rolle. Carsten Rachfahl hat es selbst getestet: “Festplatten”-Performance auf Hyper-V Server mit SATA, SAS und SSD-Speicherkarten: Hier gehts´ zu den Testergebnissen: Hyper-V Plattenperformance mit SSDs Eine Erkenntnis: SSD bringts – aber (noch) zu einem hohen Anschaffungspreis. Hier einige weitere Posts zum Thema Performance in Hyper-V Server: Hyper-V R2 Performance FAQs Sonntag ist Server-Wartung oder Warum RAM-Speicher oft wichtiger als CPU Leistung ist Hyper-V Parent Memory für Dynamic Memory reservieren Hyper-V best practise with SharePoint SQL Server 2008 in Hyper-V: Best Practices and Performance Recommendation

Lesetipp: Social Media in Unternehmen von Mashable

Wieder mal ein interessanter Artikel zum Thema Social Media in Unternehmen von mashable.com: HOW TO: Get Your Employees On Board With Your Social Media Policy Hier ein paar der Tipps für Policies: Mehr Do´s” als Don´ts” Training What’s In It For Me.” – Persönlichen Nutzen herausarbeiten Mitarbeiter sollen für sich sprechen Höflich sein und bleiben Probleme adressieren Alle Personen des Unternehmens sollten eingebunden oder zumindestens über die SM-Aktivitäten informiert werden Zusammengefasst: Be smart. Educate and empower!

Sinnvolle Twitter Tipps

… hat Scott Hanselman in seinem Blog zusammengestellt: Subtle but Very Important Twitter Tips and Techniques You Should Know (cause no one will tell you) Es beginnt mit Grundlagen, z.B. dass Nachrichten mit @” am Beginn wie @magrom Danke für den Tipp eine REPLY sind und nur für alle Twitter-User sichtbar sind, die BEIDE Freunden sehen (und nicht an die gesamte Twitter-Gemeinde gehen). Weiter gehts mit dem Tipp Keep the Reply Chain unbroken and reap the benefits” bis hin zu URL Shorteners” (das mach der Twitter Client im Regelfall eh automatisch) und wie man Retweets von Freunden ausschalten kann. Frei nach @shanselman: enjoy.

Event-Nachlese zum VITE Inside Treffen am 7. Oktober 2010: „Social Media für Ihr Unternehmen“

Vom optimalen Einstieg in Social Media für Unternehmen und aktuellen Trends über den Einsatz als PR und Marketinginstrument bis hin zur Kommunikation mit dem Kunden 2.0 bot die Veranstaltung Social Media für Ihr Unternehmen einen Überblick mit praktischen Tipps von Experten. Das VITE-Event war ein voller Erfolg, rund 90 Besucher kamen ins Businesscenter Nineteen im 19. Bezirk um sich über aktuelle Trends im Bereich Social Media für Unternehmen zu informieren. Hier ein paar Statements und Snapshots der Veranstaltung. Die Anmeldung und Eröffnung durch Bernhard Schmid von VITE. Martina Grom, CEO von atwork, erläuterte warum der Social Media-Auftritt wichtiger Bestandteil der Gesamtkommunikation ist – eine gute Strategie und Vorbereitung sind wesentliche Erfolgsfaktoren für eine gelungene Entdeckungsreise. Welche Fragen haben Unternehmen bei Ihrem Schritt in Social Media – und welche Antworten kann man finden? Ich habe keine Zeit – Für meine Kunden?” und BE SMART!” Unsere Social Media Präsentation ist hier nachzulesen: .prezi-player { width: 450px; } .prezi-player-links { text-align: center; } Social Media für KMU - Social Media für Klein & Groß on Prezi   Hier geht es zum zum Download des atwork Social Media Fragenkompass. Dieser unterstützt Unternehmen dabei, eine Social Media Strategie für das eigene Unternehmen zu entwickeln und bietet einen Einstiegspunkt in die Welt von Social Media.   Werner Reiter, Leiter der externen Kommunikation der A1 Telekom Austria hielt einen Vortrag mit dem klingenden Titel "Geld zurück oder Twitter" über den Kunden 2.0 und wie mit Kritik am Unternehmen am besten umzugehen ist. Privat und Beruflich verschwimmt.” Richie Pettauer erzählte wie Suchmaschinen funktionieren und berichtete über aktuelle Trends und Beispiele aus der Wirtschaft. Wir sind alle zu Restaurantkritikern geworden!” Zu guter Letzt hielten Robert Lender und Robert Harm einen Vortrag über ihre Plattform webtermine.at und wie Unternehmen davon profitieren können, welche Kooperationen sich ergeben und wie ihre Pläne für die Zukunft aussehen. Webtermine.at ergänzt Ihr Angebot.”   Und noch ein paar Tweets zum Event: Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden für ihr Interesse und ihr Engagement und hoffen, Sie haben einige der Möglichkeiten von Social Media kennen gelernt!

Microsoft TechNet Abonnenten erhalten nun weniger Keys

Info für alle Microsoft TechNet Abonnenten: Mit Mitte September hat Microsoft die Anzahl der verfügbaren Produkt-Schlüssel im TechNet verringert, siehe auch Mary Jo Foley´s Blog post: Microsoft quietly cuts number of product keys available to TechNet subscribers Statt 10 Keys gibt es in der TechNet Professional Subscription nun 5 Keys, im TechNet Standard nun 2 Keys.   Microsoft TechNet bietet die wichtigsten Microsoft Produkte wie Windows, Office, SharePoint, Dynamics etc. für IT-Professionals zum Testen, ein Abo dauert immer ein Jahr. Microsoft argumentiert diese stille Umstellung mit Maßnahmen gegen Software-Piraterie. TechNet ist nur zum Evaluieren von Software gedacht. In einer Produktionsumgebung = Im Echtbetrieb bietet Microsoft andere Programme zum Erwerb der Software-Lizenzen an. …We (Microsoft) believe this change maintains a sufficient number of product keys for the majority of our customers based on usage data, while greatly reducing the overall risk of piracy and counterfeiting…” MSDN Abonnements (Evaluieren von Microsoft Software für Entwickler) werden laut Blog-Informationen von der Kürzung” nicht betroffen sein.

Wird das iPhone 3G mit iOS 4.1 wieder schneller?

Wenn man diesem Artikel Glauben schenken kann: JA. Does iOS 4.1 fix slow iPhone 3G units? Yes. Ein Update von iOS 4 auf einem Apple iPhone 3G führte (anscheinend auch von der Modell-Serie abhängig) fast immer dazu, dass das Telefon unbrauchbar wurde: Es reagiert sehr langsam, der Kalender funktioniert selten oder hängt sich auf – alles Probleme, die ich auf meinem 3G genauso hatte… Ist ein neues (i)OS immer besser? Many users are so sick of the problem that they have downgraded to iOS3.1.3 to make their phones useful again.” Apple hat das iOS4 anscheinend auch nicht wirklich mit der 3G Serie getestet… Das neue iOS 4.1 (Beta) scheint das Problem aber zu beheben: …In our tests, it appears that the massive slow-downs that iPhone 3G users experienced with iOS4 could become a thing of the past with Apple’s next software update…” Also, ran ans iTunes und das Apple iPhone 3G auf iOS 4.1 upgraden…!