blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 4

Die vorigen Teile dieser Artikelserie zeigen, wie man Office 365 Groups verwenden, einen Webhook erstellt und wie man einen bekannten (bereits definierten) Webhook zum Senden einer Nachricht verwendet. Für ISVs, welche Nachrichten an unbekannte Groups senden wollen, wird natürlich ebenso eine Lösung benötigt, sprich ein Anwender soll in einer App auswählen können, in welche Office 365 Group Nachrichten gepostet werden sollen. Hier zeigen wir wie das funktioniert.

Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 2

Office 365 Groups können auch von Außen benutzt werden. Einerseits ist dies über E-Mail, geteilte Inhalte und Conversations möglich, zusätzlich bieten Groups auch “Connectors” als Schnittstelle zu Dritthersteller-Applikationen. Dies können öffentliche Dienste wie Bing, Twitter, Trello, GitHub, Zendesk und viele mehr, aber auch eigene Systeme und Events sein. Hier sehen wir uns die Verwendung der Office 365 Connectors im Detail an.

Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 1

Seit etwa einem guten Jahr gibt es ein Service-übergreifendes Konzept für Office 365 Dienste, die Office 365 Groups. Mit der BUILD Conference werden die Office 365 Groups mit den sogenannten “Connectors” weiter aufgewertet. Eine gute Gelegenheit, die neuen Office 365 Groups und deren Connectors einmal näher anzusehen.

Office 365 Development und Office 365 API Sandbox

Der beste Einstiegspunkt für die Entwicklung mit Office 365 ist dev.office.com. Developer können hier gleich am “Office 365 Dev Program” teilnehmen und einen kostenfreien Office 365 Abonnement für ein ganzes Jahr eröffnenn! Außerdem gibt es hier noch eine API Sandbox zum Spielen...

"PowerShell has stopped working" issue when working with Office 365 Remote Exchange PowerShell

We are using a lot of PowerShell for configuring Office 365 tenants and Exchange Online. Recently I had the issue that – when connecting to Exchange Online – I always got the error "PowerShell has stopped working". Here's the fix.

Das neueste zu Windows 10 und anderen coolen Dingen - Zusammenfassung von //build und Ignite am 19. Juni 2015 bei Microsoft Österreich

Windows 10 steht bereits in den Startlöchern, ebenso wie der Neue Windows Server, SCOM und OMS, Nano Server, Azure Stack, IoT und vieles mehr. Das haben wir zum Anlass genommen, am 19. Juni 2015 ein kostenfreies Event zu organisieren, wo IT Pro’s die Neuigkeiten von der Ignite aus Chicago live präsentiert bekommen. Die Präsentationen werden von Microsoft MVP’s, Regional Directors und Microsoft Mitarbeitern gehalten, die entweder auf der Ignite waren oder hautnah am Geschehen sind. Das Event ist kostenlos, aber die Plätze sind limitiert, deshalb bitte rasch anmelden! Die Agenda und Details zu den Sessions: 09:00 – 10:00 Keynote mit Lukas Keller, Bereichsleiter DX bei Microsoft Österreich und Georg Binder, Microsoft 10:15-11:15 Neues in SCOM und OMS, Stefan Koell (MVP)Ein Überblick der Neuigkeiten der künftigen Version von System Center Operations Manager (SCOM) und des neuen Produkts Operations Management Suite (OMS). 11:30-12:30 Die Neuerungen von Windows 10 für Anwender und Unternehmen, Georg Binder (Microsoft)Windows 10 ist eine neue Produktfamilie, die als Plattform für alle Geräte zugeschnitten ist. Mit dem neuen Windows Company Store erhalten Unternehmen die Möglichkeit, Apps innerhalb ihrer Organisation anzubieten. Das Thema Deployment wird einfacher denn je. Weitere Neuerungen reichen von Cortana und Continuum bis hin zu Notification Center und virtuellen Desktops. Zusätzlich wird Windows 10 wird das sicherste Windows, das es je gab. Gehen wir gemeinsam auf eine Reise in die neue Ära der Windows 10 Welt für Anwender und Unternehmer. 13:30-14:30 Office 365 Neuigkeiten, Martina Grom (RD, MVP)Ein Überblick über zukünftige Entwicklungen rund um Office 365 inkl. einem Roadmap Update mit Demo's rund um Neuigkeiten für Office 365. Was wurde zu den On-Premises Servern Exchange 2016 und SharePoint 2016 verlautet und wohin geht die Reise mit Office 365? 14:45-15:45 Von Nano Server bis Azure Stack – Wohin entwickelt sich Windows Server?, Helmut Otto (MVP)In dieser Session wird eine kurzer Überblick über die Neuerungen in Windows Server 2016 geboten. Vor allem aus Sicht der Systemarchitektur geht Microsoft mit Nano Server völlig neue Wege in Richtung immer schlankerer und Ressourcen schonender Installation, ohne dabei die Möglichkeit zu verlieren große Cloud Installation zu hosten. Es wird versucht kurz darzustellen mit Hilfe welcher Technologien und Weiterentwicklungen dies gelingen kann, und inwiefern Azure Stack eine Möglichkeit bietet, diese Technologien in hybriden Umgebungen einzusetzen. 16:00-17:00 Was ist neu in Windows Server 2016  - Virtualisierung, Cluster & Storage, Carsten Rachfahl (MVP)Windows Server 2012 R2 ist eine ausgereifte Betriebssystemplattform die in Punkto Virtualisierung und Hochverfügbarkeit kaum Wünsche offen lässt. So ist es kein Wunder das Projekte basierend auf Hyper-V, Failover Clustering und sogar Microsoft Scale-out Fileserver mittlerweile in jeder Kundengröße implementiert werden. Mit dem kommenden Windows Server 2016 werden weitere neue fantastische Möglichkeiten in die Plattform einziehen. Erfahren Sie in diesem Vortrag alles über die Neuerungen in Hyper-V, Failover Clustering und Windows Storage. Zur Anmeldung!