atwork information technology

How to install an Exchange App as IT-Admin

von Toni Pohl, 7. July 2014 11:50
Since we put our App “Like for Outlook” in the Microsoft Office Store recently here´s some information how to install Apps for Outlook as an IT-administrator....
mehr

Like for Outlook App

von Toni Pohl, 6. July 2014 18:00
We´re happy to announce our first App for Outlook called “Like for Outlook”! Have you ever wanted to send a “Like”-message in Outlook like in social media networks? Now you can!...
mehr

Unsere Sessions auf der ShareConf

von Toni Pohl, 5. July 2014 21:48
Letzte Woche fand die fünfte ShareConf 2014 Konferenz im Van der Valk Airporthotel Düsseldorf statt. Teilnehmer konnnten sich in mehr als 50 Vorträgen über aktuelle Themen rund um Microsoft SharePoint Technologien informieren und mit Referenten und Kollegen austauschen. Wir von atwork waren mit drei Sessions dabei....
mehr

Windows on Devices and the Internet of Things

von Toni Pohl, 5. July 2014 11:23
“The next big thing is small.” Microsoft is starting a new project on windowsondevices.com. Register and develop a Internet of Things solution with Windows on Devices!...
mehr

Access Yammer from an App–Part 2

von Toni Pohl, 25. June 2014 08:00
In part one we created a Yammer App and organized all the necessary App data for the authentication. In part two let´s develop a .NET sample app for accessing data from the Yammer network. Here´s how....
mehr

Access Yammer from an App–Part 1

von Toni Pohl, 23. June 2014 08:00
At SharePointkonferenz.at we had a Yammer-session. At the end we showed an example how it is possible to get and post data into a Yammer network. See here the step-by-step article part one....
mehr

Manage custom domains in Azure websites

von Toni Pohl, 23. June 2014 00:05
In addition to the many features of Microsoft Azure this platform is really cool for hosting websites. Since we not only want to reach our websites with the out-of-the-box Microsoft domain *.azurewebsites.net we can add our custom domains as well. See how here!...
mehr

SharePoint Konferenz Wien 2014 Snapshots

von Toni Pohl, 22. June 2014 13:00
Diese Woche fand die SharePoint Konferenz Wien mit vielen bekannten Sprechern aus der SharePoint-Community statt. Unsere Session Slides finden Sie hier....
mehr

SharePoint Online UserProfiles and the story about synchronizing with Azure Active Directory–Part 2

von Toni Pohl, 22. June 2014 08:00
In part one we saw that SharePoint Online user profiles are partly synchronized from Azure Active Directory automatically. Apps can bypass the whole AAD story and write directly into specific SharePoint user profiles....
mehr

SharePoint Online UserProfiles and the story about synchronizing with Azure Active Directory–Part 1

von Toni Pohl, 14. June 2014 07:00
Of course, Office 365 uses Azure Active Directory for storing user information. Since SharePoint and SharePoint Online both have it´s own User Profile Service and User Store it was clear for Microsoft that some of the user properties have to be shared between these to storages. Here´s the story how to work with....
mehr

Viva España - TechEd Europe im Oktober in Barcelona #TEE14

von Martina Grom, 13. June 2014 08:20
Die TechEd Europe findet dieses Jahr vom 28. Oktober bis 31. Oktober 2014 in Barcelona statt. Wie bereits in den letzten Jahren hier ein paar Infos für alle Teilnehmer rund um die TechEd Europe. Anmeldung Die Anmeldung ist bereits möglich. Bis 7. Juli gibt es einen EarlyBird Tarif um 1.695,- € (netto), danach liegt der Preis bei 1.995,- €. Für alle Studenten gibt es einen vergünstigen Tarif von 995,- €, für Lehrer bzw. Mitarbeitern von Bildungseinrichtungen gibt es einen vergünstigen Tarif von 1.195,- €.  Gruppen ab 10 Personen erhalten ebenfalls bis zu 20% Discount. Pre-Conference Am 27. Oktober (Montag) finden Pre-Conference Seminare statt. Hier ist der Early-Bird dann bei 2.095,- € und ab 7. Juli 2.395,- €. Die Pre-Conference Seminare lassen sich sehen: Hacking and Hardening Windows Infrastructure Workshop From Code to Release: DevOps for Developers A Day in the latest Microsoft ASP.NET and Azure Developer Enhancements DevOps: an IT Professional’s Guide Deploying and Managing Windows in the real World Delivering On-Premises Self-Service Solutions with the Azure Pack for Windows Server Hybrid Identity in a World of Consumerization Using Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager in the Real World: Notes from the Field Microsoft Office 365 Deployment Workshop Reusing your .NET and C# Skills to Develop Native Apps for Windows, iOS and Android Architecting .NET Solutions for the Enterprise Veranstaltungsort Die TechEd Europe findet in der Fira Barcelona Gran Via statt. Achtung, es gibt zwei Locations der “Fira Barcelona”, die TechEd findet hier statt: Fira de Barcelona Gran Via venue Av. Joan Carles I, 64 08908 L'Hospitalet de Llobregat Barcelona http://binged.it/SlnaAS Wie man schon an der Karte erkennt, ist die Fira etwas außerhalb des Stadtzentrums und liegt in der Nähe des Flughafens (der mobile World Congress fand übrigens auch dort statt). Vom Plaza Espanya (Metro rote Linie oder Grüne Linie) ist die Fira mit dem FCG Train (Richtung Europa oder Fira) erreichbar. Mit der Buslinie H12 ist die Fira ebenfalls erreichbar. Gleich neben der Fira gibt es die Gran Via 2 mall, mit mehr als 200 Shops, 20 Restaurants und einem großen Kino. Hotels Es gibt über die Website der TechEd Europe eine Liste an Hotels in unterschiedlichen Kategorien. Wie bereits bei früheren TechEd’s ist bei allen Hotelangeboten das Frühstück inkludiert. Vier Hotels davon sind in Gehweite, diese sind auch in der engeren Auswahl für uns: Renaissance Barcelona Fira - Superior rating. 4 Star Fira Congress - Superior rating. 4 Star (Offizielle Website) Solvasa Barcelona - Superior rating. 4 Star Travelodge L Hospitalet - Standard rating. 3 Star Für alle, die lieber etwas näher im Stadt-Zentrum sein wollen, sind neben vielen weiteren diese Hotels zu empfehlen: Le Meridien Barcelona - Deluxe rating 5 star Grand Luxe Royal Ramblas - Superior rating. 4 Star Hotel 1898 - Superior rating. 4 Star Bagues - Deluxe rating 5 star Einfach auf der interaktiven Website umschauen, es gibt sehr viele Hotels im Angebot. Ein Hotel, welches ich in Barcelona sehr schätze, jedoch direkt gebucht werden muss, ist das Hotel España direkt in der Altstadt von Barcelona, zentraler geht es nicht. Da Barcelona eine Touristenstadt ist, finden sich unzählige Angebote auf den verschiedenen Buchungsseiten. Barcelona Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und mit mehr als 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Spaniens. Die Stadt liegt am Mittelmehr und ist nach Paris die am zweit-dichtesten besiedelte Stadt Europas und die elftgrößte. Durch die Lage am Meer ist das Klima ganzjährig gemäßigt (toll) und während bei uns Ende Oktober eher schon trübsinniges Novemberwetter herrscht, werden wir uns über nette Temperaturen um die 20° freuen. Sogar die Wassertemperatur kann im Oktober noch um die 20° liegen (auf zur Barceloneta). Die Bewohner Barcelonas sprechen Katalanisch (Katalanisch ist übrigens auch als Sprache in Office 365 verfügbar ). Katalanisch und Spanisch sind Amtssprache. In der Stadt gibt es unglaublich viel zu entdecken und unzählige Restaurants mit guter Gastronomie. Somit empfiehlt es sich jeden Tag in die Innenstadt zu fahren und dort auszugehen… auf in die Bodegas, Tapas-Bars und tolle Restaurants! Barcelona selbst ist voll von tollen Touristenattraktionen, eine gute Gelegenheit, die Stadt kennen zu lernen, ist der Bus Touristique. Doppeldecker Busse fahren in drei Linien durch die Stadt, mit einem Tagesticket kann man ein- und aussteigen, wann und wo man will. Die Busse haben mittlerweile sogar freies WIFI. Tickets können online gekauft werden (und sind dann sogar etwas günstiger). Ein Tipp für den Besuch der Sagrada Familia: Um langes Schlange Stehen zu vermeiden, empfiehlt es sich die Tickets (inkl. Aussichtstürme) online zu kaufen und eine Eintritts-Zeit zu buchen. Viele Infos dazu gibt es auf mein-barcelona.com. Sehr nett sind auch die Seilbahnen vom Montjuïc. Hier ist der Funicular de Montjuïc (mit dem normalen Metro-Ticket) empfehlenswert, um auf den Berg zu gelangen. Weiter geht's dann zu Fuß, mit Seilbahn oder Bussen – und per Seilbahn mit spektakulärem Blick wieder hinunter in den Hafen. Zur Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten gibt es auch eine eigene Barcelona-Card. Diese bietet Rabatte auf verschiedene Freizeitaktivitäten, kulturelle Einrichtungen, Geschäfte und Restaurants und gilt als kostenloses Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Zone 1. Die Barcelona Card zahlt sich jedoch aus meiner Sicht nur aus, wenn man einige Sightseeing-Sports besucht – sprich, man sollte ein paar Tage vor oder nach der TEE dort sein. Barcelona ist eine sichere Stadt, jedoch gibt es viele Taschendiebe, die oft zu mehrt arbeiten und sich auf unachtsame Touristen konzentrieren.  Wie immer gilt, das Gepäck nie aus den Augen lassen und auf Hosen- und Jackentaschen, Taschen und Rucksäcke zu achten, gerade rund um La Rambla, in vollen U-Bahn-Zügen und an stark bevölkerten Touristenpunkten – von denen es in Barcelona viele gibt. Bei unseren Besuchen hatten wir selbst nie ein Thema damit, weil wir an solchen Touristenplätzen immer aufgepasst haben. Bitte achten Sie immer auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie in der Nacht unbelebte dunkle Gassen rund um die Innenstadt. Die Metro fährt bis Mitternacht. Wenn es später wird: Taxis gibt's genug. Verkehrsnetz Barcelona hat ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz, man hat praktisch an jeder Ecke eine U-Bahn Station (außer bei der Feria, hier gehen nur Zug und Bus hin). Einzelfahrscheine kosten 2,15 €, am preiswertesten sind Zehnerkarten (T10 um 10,30 €), die in der gesamten Zone 1 (Barcelona inkl. Flughafen) gültig sind. Auch Tageskarten (7,60 €) sind verfügbar, für 2 (14,- €), 3 (20,- €), 4 (25,50 €) und 5 (30,50 €) Tage. Diese Karten können hier auch online gekauft werden. Wir haben immer die T10-Tickets gekauft, da diese auch für mehrere Personen verwendet werden können – oft die praktischste Art. Kaufen kann man die Fahrkarten in jeder Metrostation an den dort vorhandenen Automaten. Zum Betreten der Station wird das Ticket entwertet, man muss es danach wieder abziehen und mitnehmen. Das Ticket gilt dann für eine Fahrt inkl. Umsteigen innerhalb von etwa einer Stunde (soweit ich mich da korrekt erinnere). Bei Zehnerkarten wird auf die Rückseite die Abbuchung aufgedruckt (das Aufdrucken funktioniert aber nicht immer zuverlässig, wenn es nicht mehr funktioniert kann man die Karte an der Station umtauschen oder einfach die nächste kaufen…). Beim Ausgang muss das Ticket nicht mehr verwendet werden, hier ist eine einfache Einbahnschleuse vorhanden. Die Metro ist das beste Transportmittel in der Stadt, sie ist sauber und hat ganz kurze Intervalle. Sie fährt unter der Woche bis Mitternacht, am Freitag bis 2h Früh und am Wochenende auch die ganze Nacht. Natürlich gibt's in der Stadt auch viele Taxis, nämlich mehr als 4000 und 260 Taxi Stände. Die Taxis sind gelb und schwarz mit grünem Licht am Dach wenn frei. Taxis in Barcelona sind auch recht günstig, wir haben innerhalb der Stadt meist zwischen 8 und 15 € bezahlt. Links Barcelona ist eine wirklich schöne, tolle Stadt, ein Must-See. Wer etwas Zeit hat, findet hier eine Reihe von Sightseeing-Tipps und praktische Links: Wikivoyage Wikitravel Metro Map Interaktive Karte der öffentlichen Verkehrsmittel Barcelona Tourisme Barcelona Tourist Guide Bus Touristique Sagrada Familia Top 10 Sehenswürdigkeiten mein-barcelona.com Park Güell Barceloneta Aerobús Barcelona WIFI Allgemeine Notrufe Internet Wer schon einmal auf einer technischen Konferenz war, weiß, dass es um die Internetverbindung nicht immer toll bestellt ist, verbindet schließlich jeder Teilnehmer meist 2 oder mehr Devices mit dem verfügbaren WLAN. Wie viele andere Städte hat auch Barcelona ein Projekt, welches freies WLAN in der Stadt anbietet – ob das gut oder schlecht funktioniert, werden wir dann ja noch sehen. Das Kennwort dafür lautet “Barcelona WiFi“. Wer so wie ich lieber auf eine eigene Prepaid SIM Karte setzt, wird sich bei den Providern Spaniens umschauen: Vodafone Orange Movistar AllDayInternet Strom: In Spanien werden übrigens die bei uns üblichen Eurostecker verwendet. Es sind also keine Adapterstecker erforderlich. Anreise Direktflüge von Wien gibt es mit Air China (!), Austrian, Air Berlin, Vueling und Iberia.Die Kosten liegen derzeit noch bei günstigen 200,- €. Air China Airberlin Austrian Iberia Vueling Vom Flughafen kann man entweder mit dem RENFE Zug in die Stadt fahren (Zone 1) oder man nimmt sehr bequem den Aerobus (Terminal 1 und Terminal 2, um 5,90 €/Einzelfahrt) bis zur Plaza Espanya und von dort weiter mit dem FCG Zug (Richtung Europa oder Fira). Mit dem Zug ist es durch das Metro-Ticket sehr günstig, der Aerobus fährt dafür alle 15 Minuten. Am Plaza Espanya ist außer dem Kreisverkehr und den beiden Türmen am Beginn der Avinguda Reina Maria Cristina und den tollen Bauten am Fuß des Mont Juic nicht viel zu sehen, es ist aber der zentrale Umsteigplatz. Für die TechEd-Location bedeutet das, vom Plaza Espanya wieder zurück in Richtung Flughafen zu fahren. Social Media und Kontakte rund um die TechEd Europe Neben dem TechNet Team Blog Austria haben wir eine Facebook Gruppe gegründet, in die jeder TechEd Teilnehmer eingeladen ist. Die Gruppe soll zum interaktiven Austausch von Infos rund um das Event dienen. Wer Yammer bevorzugt, auch hier haben wir eine eigene Gruppe. Für alle, die in beiden Netzen unterwegs sind schon vorab Verzeihung für eventuelle Cross-Posts. Facebook Gruppe zur TechEd Europe Yammer Gruppe Twitter TechEd Facebook Seite TechEd Forum Mailingliste TechEd Grafiken für Eure Blogs und Signaturen TechEd Countdown Twitter Hashtag #TEE14 Twitter: TechNet Austria Twitter: Gerhard Göschl Twitter: Georg Binder Twitter: Martina Grom Twitter: Toni Pohl Meinungen zur TEE Letztes Jahr bei TEE 2013 in Madrid hatten wir eine Menge zu erzählen und haben auch einige Videos gemacht. Ich hoffe, dieses Jahr holen wir wieder viele Mitglieder aus der Community vor die Kamera! Warum man auf die TechEd fahren sollte? Neben der Menge Spaß und Know How finden Sie hier ein interessantes Interview von Peter Bryant, der die TechEd seit 20 (!) Jahren besucht und damit die einzige Person ist, die alle TechEd’s besucht hat! Die alles entscheidende Frage, ob und welchen Rucksack es dieses Jahr geben wird, kann ich leider noch nicht beantworten. See you in Barcelona  #TEE14!...
mehr

Auf zur SharePoint Konferenz Wien 2014

von Toni Pohl, 12. June 2014 07:00
Kommende Woche, von 16. bis 18. Juni, findet die SharePoint Konferenz Wien statt. Veranstalter ist wieder ppedv in Kooperation mit Microsoft. Cu there!...
mehr