blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Das war die shareconf.de

Und schon ist sie wieder vorbei, die shareconf.de! Die SharePoint Konferenz fand dieses Jahr zum dritten Mal von 20. - 21. Juni 2012 im Swissôtel Düsseldorf / Neuss statt. Viele SharePoint-Experten und Microsoft MVP´s hielten interessante Sessions um das Thema SharePoint und es fand ein reger Informationsaustausch statt. Wir von atwork waren mit einer Session zum Development mit Office 365 und SharePoint Online dabei.

Microsoft Konferenzen zu Exchange und SharePoint: MEC is back und SharePoint Konferenz(en)

Lust auf neue Produkte und Microsoft Konferenzen? Dazu bieten sich in den nächsten Monaten ein paar Gelegenheiten an: MEC im September Vom 24.9-26.9 2012 findet in Orlando die Microsoft Exchange 2012 Konferenz statt. Bei dieser Konferenz wird Exchange 15 Wissen geteilt, exklusiver Exchange 15 content vorgestellt – direkt vom Produktteam. SharePoint Konferenz im September Vom 12.11-15.11 2012 findet in Las Vegas die SharePoint Conference 2012 statt. Die Konferenzwebsite wurde konsequent mit SharePoint Branding umgesetzt können Sie hier eine Umfrage ausfüllen, mit der Sie direkt die Konferenzgestaltung beeinflussen können. Österreichische SharePoint Konferenz im Juni Für alle Information Worker zwei ausgezeichnete Events! Übrigens: im Juni findet zum dritten Mal die SharePoint Konferenz in Wien statt. Am 25. Juni und am 26. Juni! Toni Pohl und ich freuen uns hier schon auf unsere “No Server” Session zu Office 365.

Microsoft Office 365 in kleinen Unternehmen von Martina Grom, MVP Office 365

Seit Mitte April ist das brandneue Buch "Microsoft Office 365 in kleinen Unternehmen" von Microsoft Press erhältlich! Das Buch wurde von unserer Geschäftsführerin, Martina Grom, MVP für Office 365, geschrieben und beschreibt in einfachen, verständlichen Schritten, wie Sie mit Ihrem Unternehmen in die Microsoft Cloud einsteigen!

SharePoint feiert 10.ten Geburtstag!

Wir nutzen SharePoint mittlerweile täglich und selbstverständlich. Wie alle Software-Produkte hat sich SharePoint im Laufe seiner Entwicklung stark gewandelt. Aber diese Woche ist für SharePoint eine besondere Woche! SharePoint feiert seinen 10.ten Geburtstag – beginnend mit der ersten Ausgabe von SharePoint Team Services und SharePoint Portal! Dazu gibt es auch im SharePoint Team Blog einen Geburtstagsartikel: Happy Birthday SharePoint!  Einerseits bin ich fast überrascht, wie schnell die Zeit vergeht. Andrerseits wie unglaublich vielfältig SharePoint geworden ist (FAST Search, PowerPivot, BCS, Integrationsmöglichkeiten wie DUET u.v.m). Das ist wohl auch mit ein Grund, dass SharePoint im Lauf der letzten fünf Jahre fast 20.000 SharePoint Benutzer pro Tag gewinnen konnte und sich zum Marktführer als Zusammenarbeits-Portal entwickelt hat. Wow! Der nächste Schritt in der Evolution wird SharePoint Online in Office 365. SharePoint folgt somit dem Trend in die Cloud. Seien wir gespannt auf die nächsten 10 Jahre!

SharePoint virtuell

Für alle Admins, Developer und SharePoint Experten: Für die Planung und den Betrieb von SharePoint in virtuellen Umgebungen – und das macht fast immer Sinn - gibt es viel zu wissen. Dazu möchte ich auf diese TechNet-Website hinweisen: http://technet.microsoft.com/en-us/sharepoint/ff602849.aspx Hier finden Sie Unterstützung und Lizenzierungsinformationen für die Verwendung von Server-Virtualisierungstechnologien für SharePoint. Reinschaun!

Download SharePoint Server 2010 VHD (RTM)

Wer SharePoint Server 2010 mit wenig Aufwand testen möchte verwendet am besten ein fertiges SharePoint VHD-Image. Runterladen, Entpacken, in Hyper-V Server importieren, Starten, Testen. Wir haben im SharePointBlog.at ja bereits auf verschiedene VHD-Images hingewiesen – diese sind mittlerweile nicht mehr aktuell. Daher hier die aktuellen Informationen und Download-Links zum letzten SharePoint 2010 (RTM) VHD-Image: Blog von Paul Stubbs - Download the SharePoint 2010 VHD Und hier gehts direkt zum Download im Microsoft Download Center: 2010 Information Worker Demonstration and Evaluation Virtual Machine (RTM) “This download contains a two Windows Server 2008 R2 Hyper-V Virtual Machine set for evaluating and demonstrating Office 2010, SharePoint 2010 and Project Server 2010.” Die “alten” VHD Images in Neue Virtual Machine zum Download: 2010 Information Worker Demonstration und Sharepoint 2010 Trial VHD sind NICHT mehr verfügbar und werden durch obigen RTM-Download ersetzt! Happy Testing!

SharePoint Sort Order in Listen ändern – Ordner sortieren

Viele Dinge in SharePoint sind ja wirklich sehr einfach umsetzbar. Die Stärken von SharePoint liegen sicherlich auch in der einfachen Erstellung und Handhabung von SharePoint-Listen. Umso mehr staunte ich über eine Anfrage: “Wie kann ich eine Liste sortieren?”. Naja, die Antwort ist ja einfach: Man gehe in die Einstellungen der Ansicht und ändert dort die Eigenschaften auf die gewünschte Darstellung und Sortierung: Hier wird entschieden, ob das Sortieren der Liste durch den Benutzer zugelassen wird oder eine eigene Sortierung verwendet werden soll - Hier soll der Benutzer selbst sortieren können. Funktioniert sofort – nur ging es in meiner Anfrage um eine Liste vom Content Typ “Hyperlinks”. Diese Liste ist recht groß geworden und nun wurden Ordner angelegt, um den Inhalt besser zu strukturieren. Die Liste sieht – nach der Sortierung dann allerdings so aus: Stimmt, die Links sind sortiert – aber nicht die Ordner! Genau das war das Problem. Die Lösung dafür ist sehr einfach – aber anscheinend wenig bekannt, daher eine gute Gelegenheit, das hier einmal zu posten. In den Element-Eigenschaften der Liste existiert die Aktion “Elementreihenfolge ändern”: Hiermit kann die Reihenfolge der Ordner selbst angepasst werden: Durch das Umsortieren werden (wie in SharePoint Web gewohnt) die Elemente sofort nach Auswahl der neuen Position angereiht. Mit “OK” wird das Ganze gespeichert. Voila – wir haben die Hyperlinks Liste (komplett) sortiert. Die Anpassung ist also sehr einfach durchführbar. Bei jedem neuen Ordner muss allerdings wieder die Reihenfolge wie oben angepasst werden. Macht aber durchaus Sinn für die eigene Strukturierung. Ich hoffe, dieser Tipp hilft vielen SharePoint Anwendern auf der Suche nach der richtigen Sortierung von Ordnern!