blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Die erste Umbraco 5 Installation: Backend Vergleich 4.7 und 5.0

Nach der Installation und dem Setup von Umbraco 5 folgt die Anpassung und Programmierung des neuen Webs im Umbraco Backend.

Was hat sich zwischen Version 4.7 und Version 5.0 (Jupiter) getan?

Hier ein erster kleiner Vergleich des Umbraco Backends.

About zeigt die neue Version 5.0.0 RTM.

umbraco5-about

Rein optisch hat sich im Backend kaum etwas verändert.

umbraco5-backend1

Ein paar kleine Unterschiede fallen aber doch auf:

Derzeit fehlt noch die Suche und der Create-Button ganz oben, siehe Screenshot von Umbraco 4.7. Die Suche ist kontextbezogen und ist in Arbeit - d.h. die Gesamt-Suche über den Tree wird bald kommen.

umbraco4-search

Auch der Help-Button von Umbraco 4 auf der rechten Seite wird wohl erst noch folgen…

umbraco4-help

Was mir auch noch abgeht ist der Members-Bereich von Umbraco 4 – das wird wohl anders gelöst werden oder fehlt noch, mal im Forum nachlesen…

umbraco4-members

Version 5 ist noch ganz frisch, diese Funktionen werden wohl noch hinzugefügt werden, so schreibt auch das Umbraco Team in
Umbraco 5.0 RTM is on CodePlex, ready for download.

Hier ein paar weitere Screenshots des Backends mit Vergleich Umbraco 5 und Umbraco 4.

Im Content-Bereich sehen die Document Properties grundsätzlich gleich aus, es wurde etwas umstrukturiert:

umbraco5-backend1 

Im Vergleich zu Version 4:

umbraco4-properties

Der WYSIWYG Editor (TinyMCE) ist fast gleich – einige Elemente fehlen allerdings.

umbraco5-backend2

Version 5:

umbraco5-tinymce

Version 4:

umbraco4-tinymce

Auch die User-Verwaltung ist etwas verschlankt:

umbraco5-users

Version 4:

umbraco4-users

Partials sind ein neues Konzept von Umbraco 5:

umbraco5-backend3

Die Macros funktionieren jetzt etwas anders. Besser gesagt, wurden die Macros mit neuen Typen erweitert.

XSLT Macros werden nicht mehr unterstützt.

In Umbraco 5 gibt es jetzt diese Macro-Typen:

  • Partial View – Ein Razor view als cshtml
  • Surface Action

Die neuen Partial Macros werden in ~/Views/Umbraco/Partial gespeichert.
Bei Verwendung muss die Seite von @inherits PartialViewMacro erben und das Macro mit @Html.UmbracoMacro("meinMacro") einbinden.

umbraco5-macros

Version 4:

umbraco4-macros

Weitere Details zu Partial Macros sind hier nachzulesen:
Shazwazza´s Blog: Partial View macros in Umbraco v5

Auch in den Packages hat sich etwas getan:

umbraco5-backend6packages

Und so setzen sich die Änderungen weiter fort.

Aus meiner Sicht merkt man die neue Version beim zweiten Hinsehen recht rasch.

Die Umbraco Grundkonzepte sind natürlich gleich geblieben. In den Details hat sich einiges getan. Unter der Haube werkt ja nun ASP.NET MVC. Dies eröffnet natürlich auch in der Architektur ganz neue Wege.

Wir sind gespannt – und werden uns in Umbraco 5 einarbeiten…
More to follow. Zwinkerndes Smiley

Loading