blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Enterprise Social Business Barcamp Vienna 2014 #socialatwork

Am 3. und 4. Oktober fand in Wien das Enterprise Social Business BarCamp 2014 statt. Die Teilnehmer diskutierten rund um Fragen von sozialen Technologien” in Unternehmen.

Was ist für die Einführung und Verwendung zu beachten, welche Sorgen und Ängsten haben Mitarbeiter beim Einsatz von Social Intranet und Social Tools”? Braucht es einer Kulturänderung in Unternehmen, um social” zu sein und was macht eine offene Unternehmenskultur aus? Welche Themen beschäftigen EUCH rund um die Schlagwörter "Enterprise Social Business"?

image

Ressourcen

Hier findet ihr Details zum Event und zur Organisation:

Organisation

Das Enterprise Social Business BarCamp 2014 wurde von Lena Doppel (@lenadoppel), Martin Leyrer (@leyrer), Martina Klenkhart (@klenkhart) und Martina Grom (@magrom) organisiert. Die Teilnahme war – wie bei Barcamps üblich – kostenlos und es galten die gewohnten Barcamp-Regeln.

Sponsoring

Vielen Dank an dieser Stelle an die beiden Sponsoren IBM Österreich und Microsoft Österreich, die Offenheit bewiesen haben um dieses Event gemeinsam zu veranstalten und das Barcamp mit Location und Catering unterstützt haben!

IBM stellte das exquisite IBM Client Center in 1020 Wien mit Location und Ausstattung bereit und Microsoft versorgte die Teilnehmer mit dem Catering. Wir von atwork übernahmen die Bereitstellung der domain socialatwork.at und die Event-Seite http://socialatwork.at.

Der Ausblick von der Event-Location auf den Stephansdom und Wien kann sich sehen lassen…

image image

Das Event

…ging über zwei Tage: Tag 1 war am Freitag, 3. Oktober, von 09:00 bis 18:00 Uhr, Tag 2 am Samstag, 4. Oktober, von 09:00 - 17:00 Uhr. An Tag 1 waren etwa 20 Personen aktiv dabei, an Tag 2 12 Personen.

Ein Learning, das wir alle hatten war, dass Diskutieren in kleinen Gruppen genauso viel Spaß macht und man sich flexibler zwischen den Themen bewegt. Lena hat als Moderatorin brav immer wieder zu den Session Themen zurückgeführt. Für kommende Barcamps werden wir alle aber mehr Werbung machen, um die Teilnehmerzahl zu steigern. Was wir auch gelernt haben, dass eine Kleingruppe wenig Raum für Inaktivität lässt, jeder der Teilnehmer brachte seine Sichtweisen ein.

Die Themen

…waren umfangreich. Die Qualität der Diskussionen hat unter der kleinen Gruppe nicht gelitten, ganz im Gegenteil, es wurden viele Themen diskutiert, die wir sonst wahrscheinlich nicht angesprochen hätten. Für uns war ein ganz neues Thema etwa Industrie v4.0 und Cyber-physische Systeme… und wir haben einige neue Tools und Plattformen zum Thema Social Enterprise kennen gelernt.

Die angepinnten Sessions auf den Boards geben vielleicht einen kleinen Eindruck davon wieder, dass man auch mit wenigen Teilnehmern viel Content präsentieren und diskutieren kann.

image 

…und ein paar Schnappschüsse.

image image

image image

image image

#socialatwork auf Twitter

Viele von uns haben auch fleißig mitgetwittert, hier noch eine aktuelle Auswertung von #socialatwork:

Insgesamt waren es in der letzten Woche 189 Tweets von 36 Personen, 39% davon waren Retweets.

image

Die Verteilung der Tweets passt genau zu den Event-Tagen: 98 an Tag 1, 82 an Tag 2.

image

Die Nutzung der Clients ist auf mobilen Devices recht gleichmäßig zwischen iOS und Windows Phone mit je 19% verteilt, Android wurde wenig verwendet. Ein Großteil der Tweets (58%) kam aber von anderen Twitter-Clients.

image

Interessanter sind aber die User und deren Aktivitäten.

image

Die Top-Mentions: leyrer vor magrom und lenadoppel, wie hier:

image

Und die Top-Hashtags (neben #socialatwork): #barcamp, #yammer und #wien.

image

Die Top 10 Twitter-User waren…

image

Wenn man sich die Anzahl der Follower der Top-Twitter-User ansieht, ergibt das schon eine ganz schöne Anzahl an erreichten Personen.

image

Twitter Statistik erstellt mit PlusOneSocial.com.

Fazit

Für uns war das Enterprise Social Business BarCamp 2014 ein tolles Event. Alleine die Tatsache, dass sich Personen aus unterschiedlichen Organisationen und verschiedensten Rollen treffen, sich Zeit nehmen und sich im lockeren Rahmen über ihre Erfahrungen zu einem Thema austauschen ist großartig (und sozial).

Ich denke, es war für alle Teilnehmer interessant und jeder hat etwas vom Event mitnehmen können.

Danke an alle Organisatoren und Sponsoren!

Ja, es wird weitere Enterprise Social Business Barcamps geben – diese werden auf barcamp.at bekannt gegeben! Wir freuen uns auf die nächsten Events und eure aktive Teilnahme!

Martina und Toni

Loading