blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Windows 8 Developer Preview Download

Ja, Windows 8 Developer Preview wird es heute zum public Download geben! Steven Sinofsky, Microsoft Corporation: "You probably want to try out the preview release-and you can. Starting later tonight you can download the Windows 8 Developer Preview. This includes a 64-bit (x64) build with development tools to build apps, and a 32-bit (x86) or 64-bit (x64) build without development tools." Welcome to Windows 8 - The Developer Preview Hier gehts dann (in ein paar Stunden) zum Download: http://dev.windows.com/ Viel Spaß!

Build Windows Infos im Web

Heute ist die Microsoft Build Windows Konferenz in Kalifornien/Anaheim gestartet. Hier eine Zusammenfassung der offiziellen Kanäle: Konferenz Sessions und Keynote Videos: //build/windows Website: www.buildwindows.com In Social Media: //build in Facebook Twitter Hashtag: #bldwin Twitter @BuildWindows8 http://twitter.com/buildwindows8 Neuigkeiten und Ankündigungen: Windows Blog: http://windowsteamblog.com/ Windows Newsroom - http://www.microsoft.com/presspass/presskits/windows/default.aspx Building Windows 8 Blog "b8": http://blogs.msdn.com/b/b8/ BTW: Das Wetter ist schön, die Amusements Parks sind nett, das Bier ok. Viel Spaß!

Build Windows-aus Developer Sicht

Die Build Windows Konferenz startet morgen in sunny California/Anaheim.  Während jetzt gerade das Press Briefing stattfindet, gibt es parallel dazu eine erste (inoffizielle) Session An Interactive Workshop for Developers. Billy Hollis hält diese Pre-Conference Session über Themen wie HTML5 und XAML - sozusagen als Developer-Vorbereitung für die Build. Wie Steven Sinofsky (den wir heute bereits im Vorbeigehen bei Starbucks im Marriott Hotel gesehen haben) bereits im neuen MSDN-Blog B8 ("Building Windows 8") angekündigt hat, werden HTML5 und Javascript eine große Rolle in UI bei Windows 8 spielen. Vor allem sein Artikel Introducing the team hat ja zu vielen Meinungen, was alles in Windows Next enthalten sein wird/könnte/sollte geführt. Aus Developer-Sicht stellen sich natürlich einige Fragen: Wie geht es mit UI Entwicklung weiter? Worauf setzt Microsoft - wird alles HTML5 und jQuery/Javascript? Welche Rolle wird .NET spielen? Welche Developer Tools wird es geben? Was wird mit Silverlight, WPF und WinForms? Sehr spannende Fragen. Ich bin gespannt, welche Antworten Microsoft mit Windows Next darauf geben wird. Bis es soweit ist, möchte ich euch aber noch einen kleinen Tipp zu einer sehr guten Session der MIX11 mitgeben: 50 Performance Tricks to Make Your HTML5 Web Sites Faster Das kann glaube ich nicht schaden... Wir melden uns hierauf codefest.at bald mit all den neuen, spannenden Themen live aus Los Angeles! Tipp: Hier ein paar top-aktuelle Eindrücke von heute: Start for Build Windows.... Und: windowsblog.at, TechNet-Blog und codefest.at lesen!

Start for Build Windows

Es ist soweit: Build Windows Konferenz startet heute mit einer ersten (inoffiziellen) Developer Session An Interactive Workshop for Developers und mit den Press Briefings. Morgen ist dann der offizielle Start mit Keynote  #1. Ganz untypisch bei dieser Microsoft Konferenz ist, dass es nach wie vor keine Agenda gibt. Stattdessen stehen Big Picture und in den Folgetagen Session auf dem Programm. Im Event Guide liest sich der morgige Eröffnungstag so: Breakfast, Keynote, Lunch, Big Picture, Break, Big Picture, Break, Big Picture, Welcome Reception. Sehr geheimnisvoll - das gibt natürlich Raum für Spekulationen über mögliche Themen. Microsoft hat ja bereits ein paar Informationen zu Windows 8 freigegeben. Diese sind wohl auch Appetizer von Themen, die zu erwarten sind:  Delivering fast boot times in Windows 8, Bringing Hyper-V to "Windows 8", Designing the Windows 8 file name collision experience - wie man sieht nicht nur Developer-Themen. Mittlerweile sind die meisten Teilnehmer (zumindest aus Nicht-US) bereits eingetroffen, so auch ein Großteil der teilnehmenden Österreicher. Wie immer bei so großen Konferenzen ist es gut, die Registrierung schon am Vortag zu machen - da gibt es noch keine Warteschlangen. Mit dem ausgedruckten Barcode und nachfolgendem ID-en ging das auch problemlos. Hier ein paar visuelle Eindrücke vor der "Pre-Build" aus sunny California: Heute Abend findet der //build/ Österreicher Abend statt, wir sicher sehr nett! Die Themen der Windows Next-Konferenz? Die folgen bald...!

BUILD Give away Spekulation

Mary Jo Foley spekuliert über ein mögliches Give-away für Teilnehmer der BUILD Win Konferenz im September: Report: Microsoft shows off quad-core Windows slate. Could this be its Build give-away? "...What is very interesting is that device was a 'Quad Core Windows Slate that will be give(n) out at an upcoming Microsoft Event'... Hmmm..." Mal sehen, obs´ wirklich was gibt, oder obs´ nur ein Gerücht bleibt... I like Social Media.

Und es geht doch: Teilnahme an Build Windows

Wie Gerhard schon in "Die //build/ Konferenz ist ausverkauft!!" geschrieben hat ist Microsofts Build Windows Konferenz im September in Los Angeles bereits ausverkauft - es sind keine Online-Reservierungen mehr möglich. Worum wird es bei Build Windows gehen? Microsoft wird die Developer Strategie (ich nehme mal an, das wird wohl vor allem HTML5 und Javascript sowie die Touch-Integration betreffen) für das neue, kommende Windows 8 vorstellen. Aber: Tataaa! Es gibt noch Hoffnung! Internet machts möglich: Die Keynotes werden live gestreamed und die Sessions werden aufgezeichnet und ab dem Folgetag online verfügbar sein! Siehe auch MSDN Blogs der US ISV Evangelism  Group: BUILD Windows Conference Sells Out, Content Will Be Available Online. Cu there (online)! www.buildwindows.com 

Advanced SQL Server Performance Troubleshooting Workshop im September

Sommerzeit ist Urlaubszeit - jedenfalls für die meisten. Frisch aufgetankt beginnen die Projekte dann im September wieder zu laufen... Für SQL Administratoren und Developer möchte ich auf diese wichtigen Events hinweisen: Die SQL Server User Group Austria veranstaltet regelmäßige Treffen für SQL-IT Pros und Developer bei Microsoft in Wien, siehe auch SQL Server User Group Austria in Facebook sowie Ankündigungen hier im TechNet Blog. Im September veranstaltet SQL-Guru Klaus Aschenbrenner den Advanced SQL Server Performance Troubleshooting Workshop von 26. - 28. September in Wien. Klaus beschäftigt sich sehr intensiv mit den Bits und Bytes und der Funktionsweise des SQL Server Systems und ist anerkannter SQL Server Experte und internationaler Konferenzsprecher. Der Workshop findet übrigens auch von 12 bis 14. September in London statt, weitere Events sind geplant: csharp.at/Events.html Der Workshop befasst sich u.a. mit diesen Themen: SQL Server Performance Monitoring Methologoy Troubleshooting Locking, Blocking, Deadlocking, Latching Troubleshooting TempDb, IO sub systems, Parallel Execution Plans Advanced SQL Server Troubleshooting Techniques Crash Dump Debugging, Ring Buffer Troubleshooting, Extended Events Erfahren Sie im Workshop alle Methoden und Tools, um die Leistung Ihrer SQL Server zu steigern und Problemen vorzubeugen. Viel Spaß!

Werbeplanung Summit-oder wie ich zur Eventtwitterin wurde

Am 14. und 15. Juli 2011 fand in Wien zum dritten (?) Mal der Werbeplanung Summit statt. Eine ganz besondere Beziehung habe ich zur Werbeplanung, handelt es sich hier um einen unserer langjährigen Kunden, für den wir schon vieles umsetzen durften und die uns gelehrt haben, dass es neben IT und Technik auch Werbung, Marketing und Kommunikation gibt. Bereits letztes Jahr war ich als Bloggerin auf den Summit geladen, konnte aber, ob Teilnahme an einer Partnerkonferenz eines großen Herstellers in Washington D.C. damals nicht teilnehmen. Umso mehr hat es mich gefreut, dieses Jahr direkt vor Ort dabei zu sein. Besonders gefreut haben wir uns darüber, einen Vortrag zu Social Media Kampagnen halten zu können. Tag 1: der Tag der Werbung, Kreativität und des Marketing Besonders interessiert hat mich am ersten Tag die Session zu Search Engine Optimierung (SEO). Überraschend für mich war, dass es hier fast ausschließlich um Google Optimierungen ging. Klar, der Marktanteil für Google als Suchmaschine der Wahl ist in Österreich sehr hoch, aber Websites sind doch auch außerhalb Österreichs abrufbar? Hier hätte ich mich etwas mehr über Internationalität gefreut, einfach aus dem Grund, weil die internationalen Marktanteile ja eine andere Sprache sprechen. Positiv ist mir hier aber aufgefallen, dass die Tweets im Vortrag von der Moderation gelesen wurden – und auch live beantwortet wurden. So habe ich gelernt, dass ich offensichtlich die Einzige war, die auch an andere Suchmaschinen (Bing, Yahoo) in Bezug auf SEO denkt – auch gut, es ist ja ein österreichischer Event. Ein Highlight war an diesem Tag für mich der Kreativgipfel – Will Sansom vom britischen Contagious Magazin und Stefan Rasch von der Wiener Agentur screenagers (eine reine Flash Site…) zeigten tolle Digitalkampagnen und Ideen. Will Sansom, dessen Präsentation leider nicht online ist, zeigte dabei, was den Wert von (Social Media) Kampagnen ausmacht: sind sie useful, sind sie relevant, sind sie unterhaltend? Das macht viel aus und gibt viele Ideen. Beispielsweise stellte er die Kampagne von Intel vor: The Museum of Me: Ebenfalls toll fand ich die Idee von Bing, “Decode Jay-Z with Bing”. Jay-Z hat dabei sein Buch “Decoded” an verschiedenen Plätzen verteilt. Nett war der Zusammenhang vom Werbeplanung Summit und dem Projekt “Pay with a Tweet”. Die Idee zu diesem Projekt entstand daraus, dass eine junge Agentur aus Deutschland ein Buch geschrieben hat: “Oh my god what happened and what should I do?” – ein Marketingbuch für traditionelle Werber und wie diese zu digitalen Autoren werden können. Dieses Social Payment system wird bereits sehr häufig verwendet und ist gut geeignet, wenn man seine eigenen Ideen, Bücher, Musik, etc. über Social Media bewerben möchte. Sneakerpedia wurde ebenfalls vorgestellt: Sneakerpedia Launch Announcement from Sneakerpedia on Vimeo. Danach ging es zum Chill out in’s MAK – ganz entgegen anderer Events, wo man sich Abends müde nach Hause schleppt, ging am Abend dann die Party unter den Marketiers erst so richtig los. Tag 2: der social media day Erst am Werbeplanung Summit wurde mir bewusst, wie unterschiedlich Zielgruppen doch sein können. Wenige der mir – von den österreichischen Social Media Events- bekannten Personen habe ich am Werbeplanung Summit getroffen. Der zweite Tag am Summit war jedoch insgesamt mehr von Social Media Content geprägt. An diesem Tag hielten Christian Haberl und ich auch unseren Vortrag, in dem wir zeigten, wie wir in weniger als einem Jahr für eine Facebook Fanpage die Fanbasis aufgebaut hatten: von 5.000 Fans auf 125.000 Fans. Wie aus 5.000 Fans 125.000 Fans werden on Prezi Im Social Media Track konnten wir die Mumok – Facebook Fanpage Story einmal von der anderen Seite hören. Alina Lauchart zeigte die Mumok Story aus ihrer Perspektive. Mutig und ansprechend wurde die Story von ihr erzählt, mit allem was gut und schlecht daran zu sein schien. Wie wenig Personen es braucht, um eine Fanpage zu verwüsten, ist seitdem klar. Sich beide Seiten anzuhören, allerdings auch. 15.07.2011 T13 Social Media Alina Lauchart, MuseumsQuartier Wien View more presentations from Werbeplanung.at Summit Danach – sehr authentisch und erfrischend: Pulpmedia! Johannes Skrivanek zeigte, wie eine kleine Linzer Agentur zur Bekanntheit gekommen ist – auf sehr lustige und ansprechende Art & Weise. Mit unnützem Wissen und 150 $ Budget schaffte Pulpmedia 600.000 Likes. 15.07.2011 T13 Social Media Johannes Skrivanek Pulpmedia View more presentations from Werbeplanung.at Summit Meine These, dass Events – und zwar unabhängig von ihrer Dauer – immer am letzten Halbtag schon zu Ende sind, bewahrheitete sich diesmal wieder und so verpassten sehr viele die exzellente Closing Keynote mit Karin Frick vom Gottlieb Duttweiler Institute – die über die Zukunft von Beziehungen und Daten sprach. Alles was wir tun, was wir sind, verwandelt sich in Daten (Data is the oil of social media). Die Diskussion, was Privatheit bedeutet und die Auswirkungen des “Teilens” dieser Daten wurden hier eindrucksvoll diskutiert – mit diesen Daten wird erforscht, wie Menschen, Kunden, Lieferanten und Märkte funktionieren, mit deren Hilfe können dann Produkte und Dienstleistungen entwickelt werden.   Eventtwittern the social way Ich bin es gewohnt, auf solchen Events zu Twittern – offensichtlich bin ich eine leidenschaftliche Eventtwitterin – was mir bis zum Summit noch nicht wirklich bewusst war, da bei den meisten Events, die ich besuche, um die Wette getwittert wird. Dies ist unter den Werbenden anders, hier schaffte ich es sogar unter die ersten 5 der Twitterer, obwohl es mit einem Smartphone alles andere als bequem ist, zu zwitschern. Durch unser Zwitschern ist es auch dem einen oder anderen gelungen, quasi virtuell dabei zu sein. Mein Fazit: eine schöne, gut organisierte Veranstaltung mit guten Sessions und jeder Menge Gelegenheit, neue Inputs und Ideen zu holen. Besonderes Lob an die Veranstalter: es wurden wirklich Top-Speaker geholt – ich war sehr beeindruckt von der Qualität der Speaker und Vortragenden! Eine gute Zusammenfassung zur Twitteria findet sich hier. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Einladung und macht weiter so! An der länge des Blog-Posts wird mir klar, was mir Bernd am Summit gesagt hat: “Ihr Social Media Leute redet ja nur!”. Nicht nur, wir schreiben auch. Meine Lieblingsquote noch zum Abschluss: let technology disappear in social media! //

Start for #WPC11

Vor kurzem ist die diesjährige Microsoft World Wide Partner Conference gestartet - dieses Jahr in Los Angeles, von 10 bis 14. Juli, siehe www.digitalwpc.com. Für alle, die nicht live dabei sind: Jetzt läuft gerade die streaming Keynote - direkt auf der Website anzusehen. Die Eröffnung wird dieses Jahr wieder von Jon Roskill und Steve Ballmer gehalten. Und es gibt - neben den vielen Tweets mit Hashtag #wpc11 - auch die ersten Blog Posts zu den Themen, hier zum Beispiel organisatorische Infos zur WPC von Eric Ligman: Day 1 at Worldwide Partner Conference 2011 - Things to know. So, jetzt kommt grad SteveB, mal hören, was es so Neues geben wird... Viel Spaß beim Zu- und reinschauen! www.digitalwpc.com

Windows 8 is coming! PDC goes to BUILD Windows #bldwin

Endlich offiziell angekündigt: Die langersehnte PDC 11 heißt nun "BUILD" (Windows) und wird von 13. bis 16. September 2011 in Los Angeles, Anaheim stattfinden (Hashtag #bldwin). Die Registrierung ist bereits offen. http://www.buildwindows.com/ Das Thema (wie schon viel im Vorfeld spekuliert): Nichts geringeres als Windows 8 - the next generation of Windows! "Use what you know. Do what you´ve always imagined." Tauchen Sie ein in die Zukunft von Windows! Einen kleinen Vorgeschmack auf eine neue Benutzeroberfläche gibt es hier: Building "Windows 8" Viel Spaß!

Tech Ed 2011 Sessions online verfügbar

Und schon ist sie wieder vorbei, die TechEd 2011 North America - von 16 bis 19. Mai in Atlanta mit mehr als 10.000 Teilnehmern. Alle aufgezeichneten Sessions gibt es schon auf Channel9 anzusehen. Und speziell für alle System Center Fans: Im System Center Team Blog ist eine Zusammenfassung aller Sessions und Materialien nur zu diesem Thema vorhanden, es sind mehr als 50 Sessions von Client Management, Hybrid Cloud Management, Forefront, DPM, SCCM, VMM, bis zu Virtualization verfügbar! SC-Blog: Tech Ed 2011 Session Recordings and Materials available Die nächste TechEd 2012 North America wird übrigens in Orlanda stattfinden, ab morgen ist die Registrierung offen - für "echte" Frühbucher. Für alle, die nicht so weit reisen wollen: TechEd Europe 2012 findet nächstes Jahr in Amsterdam statt!