blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Impressions of BUILD 2016 Day 2

Derzeit läuft Build 2016 Tag zwei. Auch die Keynote Tag 2 brachte viele News für Developer. Hier folgt meine rasche Zusammenfassung der wichtigsten Ankündigungen. Die wichtigsten Neuerungen von Tag 1 findet ihr hier.

ScottGu eröffnete die Keynote (dieses Mal wieder im gewohnten Red T-Shirt) und führte souverän durch die Themen. Die Keynote Tag Zwei war geprägt von Visual Studio, Azure und Office. Hier zu den Details:

  • Microsoft investiert Milliarden Dollar in den Ausbau seiner Datacenter, wird bald 30 Datacenters weltweit haben, und feiert den Erfolg von Azure. Es wurde eine Grafik "Azure Momentum" mit einigen interessanten Kennzahlen veröffentlicht.
    WP_20160331_08_36_00_Rich
  • Miguel De Icaza zeigte ein Xamarin Demo: eine iPhone App mit einer Karte - neu ist der iPhone Simulator in Windows und den Android Xamarin Inspector mit live Support im Emulator, coole Sachen
  • Xamarin ist - wie berichtet - jetzt (seit 10 Tagen) ein Teil von Microsoft.
  • Der Knaller war: Xamarin for Visual Studio wird es in Visual Studio Enterprise, Visual Studio professional und sogar in der Visual Studio Community Edition for free geben!!! (Mein Schnappschuss war etwas zu früh...). Siehe auch https://blog.xamarin.com/xamarin-for-all/, Visual Studio now includes Xamarin.
    WP_20160331_08_49_00_Rich
  • Und noch ein Highlight: Die Xamarin Runtime wird Open Source!
  • Die .NET Foundation bekommt neue Mitglieder: Unity, JetBrains, Red Hat
  • Die Xamarin Test Cloud kann alle Arten von Apps testen. Hierzu gab es ein cooles Demo des Xamarin Test Recorders und Playback mit Video! Ergebnisse aus der Xamarin test Cloud können automatisch in die VisualStudio Team Services transportiert werden.
    WP_20160331_08_56_16_Rich
  • Internet of Things (IoT) - das nächste große (Cloud) Thema...: Hier gab es einen Schönen Show Case von Microsoft mit BMW (Digital Services on Azure) - ich glaube, ich brauche einen coolen BMW... gefolgt von einem Schneider Electric Video über die Nutzung von Azure Service Fabric. Ebenso ist ab heute das Azure IoT Starter Kit verfügbar...
  • Ganz neu wurde Azure Functions Preview angekündigt. Darunter kann man sich Trigger on events in Azure kombiniert mit External Services vorstellen.
  • Eine Demo auf azureiotsuite.com zeigte einen Temperatursensor, der in Echtzeit Daten in die IoT Suite liefert und eine Rule darin, die per Node.JS eine Nachricht an das T-Shirt des Presenters sendet, welches dann mit einem Receiver "Azure IoT" anzeigt. Das coole daran ist aus meiner Sicht die Einfachheit und wenig Development.
  • ScottGu kündigte GA (General availability) der Virtual Machine Scale Sets an. Details hierzu unter General availability: Virtual Machine Scale Sets
  • Azure Container Services erhalten nun auch Support von Apache Mesos und Docker.
  • Scott Hanselman demonstrierte Azure Service Fabric mit dem Game Age of Ascent (www.ageofascent.com), welches komplett mit OpenGL in jedem modernen Browser läuft und auf MicroServices aufgebaut ist.
  • Die NoSQL Database DocumentDB erhält neue Preise und Scaling Varianten, Datenreplikation, Support für MongoDB Protokolle und somit MongoDB Tools.
  • Ein neues Azure Service ist "Power BI Embedded" wird für viele Software Hersteller interessant. Damit kann Power BI in eigene Apps integriert werden und Enduser müssen sich nicht um Lizenzen, Kosten oder ähnliches kümmern (Milliman Video und Live Demo). Power BI Embedded wird bis zum 1. Mai für Developer kostenfrei verfügbar sein.
    WP_20160331_09_56_35_Rich
  • http://azure.com/mydriving ist ein Open Source Demo, welches IoT, MicroServices zeigt.
  • Weiter ging es dann mit Office Development "Developer opportunities in Microsoft Office"
    WP_20160331_10_03_53_Rich
  • Microsoft Graph vereint (endlich) alle APIs (siehe auch blogpost hier). Es gab eine Demo des neuen GraphExplorers, wo auch einige "intelligent" Abfragen als Beta verfügbar werden, etwa graph.microsoft.io/beta/me/Findmeetingtime oder /me/people: (basierend auf den Signals aus Office 365).
  • In den Office Apps gibt es (endlich) eine Unterstützung von Custom Ribbons. Dazu lief eine Demo von Boomerang mit zusätzlichen Outlook-Funktionen und officeatwork 365 zum automatisierten Zusammenstellen eines Word Dokuments. Starbucks verwendet massiv IoT und Office Apps (Demo Giftcard).
  • Angekündigt wurden auch Office 365 Group Connectors und Skype For Business Web & Mobile SDK. Es gibt mehr 60 Group Connectors und man kann leicht eigene Connectors schreiben. Der Start für Office Developer ist dev.office.com.
  • Zum Abschluss folgte der Developers Conversations Teil mit einigen Videos wie Muzik, highspot.com und mehr. Ganz witzig fand ich http://www.projectmurphy.net/ ("What if ScottGu was a penguin?")
    image
  • Und letztlich der Hinweis auf die Förderung von Ausbildung und den globale Imagine Cup, der in Redmonid im Juli stattfinden.
  • Nach dem Ende fand noch das traditionelle Speaker-Foto statt, hier mein Schnappschuss davon.
    WP_20160331_11_31_08_Rich

So, das wars' auf die Schnelle... viele viele Sessions warten darauf angesehen zu werden!

Build 2016 on channel9

Viel Spaß!

Loading