blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Windows Azure November Neuerungen

Weiter gehts im Azure-Updates Zug. Auch im November sind wieder einige Neuerungen in Windows Azure hinzugekommen, wie ScottGu in seinem Artikel Windows Azure: ..new features.. and More veröffentlicht.

Die Neuerungen per Anfang November betreffen VMs, HDInsight,Websites, Notifications Hubs, Remote Debugging, Continuous Delivery, Monitoring und Billing Alerts (endlich!). Hier die Übersicht (alle Bilder stammen aus Scott´s Blog).

  • Storage: Hard Disk Drives können mit Import/Export (sogar mit BitLocker verschlüsselt) in den eigenen Storage Account transferiert werden.
    image

  • HDInsight: HDInsight ist ein 100% kompatibles Hadoop service in der Cloud, das jetzt General Availability (GA) erreicht hat.
    image

  • Virtual Machines: Es gibt neue VMs in der Gallery, hier kann nun endlich nach VMs gesucht werden und es gibt VMs nach Kategorien und weitere Filter. image

    Access Control Lists (ACLs) für Virtual Machines können nun nicht nur per PowerShell und Service Management API konfiguriert werden, sondern auch über das Azure Portal. So können die Endpoint beispielsweise nur für bestimmte IP-Ranges im eigenen Unternehmen konfuguriert werden.
    image

  • Web Sites: unterstützen nun auch WebSockets und Remote Debugging – sehr cool.
    image

  • Notification Hubs: sind ein Mobile Push Notifications service und seit August verfügbar. Nun gibt es eine “Segmented customer push notification” nach eigenen Tag-Ausdrücken, zum Beispiel um nur bestimmte Subscriber zu informieren.
    image
  • TFS & GIT: unterstützt nun Continuous Delivery Support für Web Sites und Cloud Services.
    image

  • Developer Analytics: Durch Partnerschaft mit der Monitoring-Lösung von New Relic werden Developer Analytics und Monitoring Unterstützung zu Windows Azure Web Sites und Windows Azure Mobile Serviceshinzugefügt. Mal ansehen!
    image

  • Service Bus: Noch mehr Leistung durch partitioned queues und topics.
    image

  • Billing: Endlich! Nun kann im Billing ein Service Alert definiert werden, der E-Mail Warnungen versendet, wenn ein bestimmter Betrag erreicht ist. Es können 5 Werte für Alarmmeldungen definiert werden. Das sieht im Subscription-Portal so aus:
    image

Alle diese neuen Features sind ab sofort (teilweise als preview) verfügbar.
Alle Details in Scott´s Artikel Windows Azure: Import/Export Hard Drives, VM ACLs, Web Sockets, Remote Debugging, Continuous Delivery, New Relic, Billing Alerts and More

Viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen!

Loading