blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Meet Windows Azure Neuigkeiten

Wie bereits hier im Blog kurz beschrieben, fand gestern das Meet Windows Azure Live-Event in San Francisco statt. Microsoft gab hier eine Reihe von Neuerungen in Windows Azure bekannt. Neben PaaS Diensten sind ab nun auch IaaS (Infrastructure-as-a-service) Dienste in einer Preview verfügbar und werden so Rechenzentrums-übergreifende Applikationen ermöglichen. An Azure selbst hat sich auch viel getan. Hier ein paar zusammenfassende Infos.

IaaS in der Windows Azure Cloud

Gestern fand das Meet Windows Azure Live-Event in San Francisco statt (siehe auch Ankündigung hier). Was hier angekündigt wurde, war ... toll. Es gibt viele neue Möglichkeiten in Windows Azure. Windows Azure ist eigentlich eine Plattform für Software-Entwickler. Aber nun gibt es Neues für IT-Pros! Hier ein paar zusammenfassende Infos. VHDs in der Windows Azure Cloud In den nächsten Tagen wird Microsoft in Windows Azure neben den PaaS Diensten auch IaaS (Infrastructure-as-a-service) Dienste in einer Preview anbieten. Damit können die gewohnten VHD Files – also virtualisierte Maschinen (VM) - in der Cloud laufen – ganz ohne Konverter oder sonstige Dienste. Einfach uploaden und starten – bzw. wieder von der Cloud laden und lokal laufen lassen. Zusätzlich wird es persistente Virtual Machines geben. Das Backup der VM erfolgt im Windows Azure Storage System und zwar dreifach. Diese Funktion ist auch ausschaltbar. Wenn sie verwendet wird, stehen allerdings eine hochverfügbare VM und Geo-Replikation zur Verfügung. Windows Azure Virtual Network Mit Windows Azure Virtual Network werden per Assistent eigene VPNs eingerichtet: IP-Adressräume, Routing Tabellen und Security Policies können konfiguriert werden und somit das eigene Netzwerk in die Cloud erweitern. Damit werden Rechenzentrums-übergreifende Applikationen ermöglicht, die entweder im eigenen Unternehmen oder in der Cloud laufen. Fertige VHD Maschinen Ganz neu ist, dass es fix fertige Betriebssystem-Images gibt – und zwar neben den aktuellen Windows-Server OS sogar Linux-Maschinen! Quelle: hanselman.com: Windows Azure - No Kidding Somit werden diese Maschinen-Templates (als Preview) verfügbar sein: Windows Server 2008 R2 SP1 Windows Server 2008 R2 mit SQL Server 2012 Eval-Version Windows Server 2012 RC OpenSUSE 12.1 CentOS-6.2 Ubuntu 12.04 SUSE Linux Enterprise Server 11 SP2 …oder die eigene VM. Windows Azure Web Sites Sehr interessant ist auch, dass mit einem Azure Konto bis zu 10 Windows Azure Web Sites – sozusagen per Knopfdruck – in der Cloud angelegt und verwendet werden können, ähnlich wie im Web Platform Installer. Neben eigenen Website-Entwicklungen in ASP.NET, PHP und Node.js und den Datenbanken Windows Azure SQL Database und MySQL Databases können fertige Pakete von WordPress, Joomla!, Drupal, Umbraco und DotNetNuke aufgesetzt und verwendet werden. Windows Azure Management Portal Das Verwaltungsportal von Windows Azure wurde gänzlich neu geschrieben und kann im Preview-Status (https://manage.windowsazure.com) verwendet werden. Neben der neuen Oberfläche wurden Monitoring und Diagnosefunktionen hinzugefügt. Das neue Portal präsentiert sich aufgeräumt und Szenario-abhängig. Man kann zwischen dem alten und dem neuen Portal umschalten. Free Trial Auf Windows Azure 90-day free trial! Try Windows Azure for free with no cost or obligations. können Sie Windows Azure selbst kostenfrei testen! Für Developer gibt es ebenso viel Neues in Windows Azure. Wir werden darüber berichten! Meet Windows Azure - Fact Sheet und Announcing New Windows Azure Services to Deliver Hybrid Cloud” liefern einen weiteren kurzen Informationsüberblick über die Neuigkeiten in Windows Azure! Viel Spaß beim Testen von IaaS in Windows Azure!

Lust auf PowerShell aus dem Web?

Kleine Tasks können mit PowerShell Scripts oft recht einfach durchgeführt werden. Vor allem gibt es in PowerShell Commandlets für ganz bestimmte Themen und Szenarien. Mit dem Wissen der richtigen Methode sind viele Aufgaben meist rasch erledigt. Ein fertiges WebService für PowerShell Scripts könnte machen Admin glücklich machen... das liefert Microsoft frei Haus mit dem Script Explorer Webservice!

Windows Azure lernt Active Directory

Active Directory (AD) ist eine wichtige Funktion von Windows Server. AD ist ein Identity Management System, welches beispielsweise Single Sign On (SSO) ermöglicht und Zugriff auf Ressourcen steuert. Windows Azure Active Directory ist ein stabiles Identity und Zugriffssteuerungs-System für Microsoft Office 365 und Windows Azure Applikationen!

Meet Windows Azure

Wie trifft man sich mit einem Cloud Service? Nun, das Windows Azure Team wird am 7. Juni ein Live Event in San Francisco abhalten. Dabei werden VP Scott Guthrie und weitere Technologie-Experten Windows Azure Technologien und Neuigkeiten in Windows Azure präsentieren. Für alle, die hier gerade keine Zeit haben, in San Francisco dabei zu sein… Das Event wird live gestreamed. Details auf www.meetwindowsazure.com. Auf register.meetwindowsazure.com kann man sich durch Angabe der E-Mail Adresse über Aktualisierungen informieren lassen, den Azure promotional Newsletter abonnieren und es gibt ein freies Ticket zu gewinnen. Immer ein guter Tipp: Be part of the conversation! @WindowsAzure, #MEETAzure oder #WindowsAzure. See you virtual!

Announcing Casablanca Library

Casablanca klingt exotisch – und ist weit weg. Es ist aber auch der Codename für eine ganz neue Native Library, um von C++ auf Windows Azure zuzugreifen. Cloud Computing und Windows Azure stellen eine gänzlich neue Software Architektur bereit. Casablanca ist die technische Möglichkeit für C++ Entwickler, Windows Azure bequem zu nutzen.

How to develop Windows 8 Apps in Azure

Find a cool article about Developing Windows Azure, Cloud-Based Applications With Windows 8-What you need and how to get there in Bruno Terkaly´s msdn-blog! His tips: Use VS2010 + Azure SDK 1.6 (Visual Studio 2011 does not yet support the Azure SDK and tooling) parallel with VS11 Beta and SQL Server 2008 R2 Express with SP1. And Windows 8 of course.

Übersicht über die Microsoft .NET Versionen

Wir alle verwenden es, das Microsoft .NET Framework. Davon gibt es mittlerweile … wie viele Versionen? Was sind Versionen und was sind Upgrades? .NET Developer kennen ihre verwendeten Versionen. Aber alle anderen…? Scott Hanselman hat hierzu einen guten Artikel geschrieben, der Klarheit in die Sache bringt.