blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Free eBook: Nach Windows Azure umziehen

Wie bringt man eigene, bestehende Software-Lösungen in die Cloud, respektive in Windows Azure? Nachdem sich die Architektur von Windows Azure doch wesentlich von einem Single-Applikationsserver unterscheidet, sind hier einige Dinge zu beachten bzw. anders zu lösen. Das beginnt bei Web-Apps beim Sessions State und zieht sich über Web- und Worker-Role bis hin zu verschiedenen Storage-Systemen und Messagebus (und vielem mehr…). Es gibt also einiges über Windows Azure zu wissen, bevor man umziehen kann. Wie man eigene Software in Azure übersiedeln” kann, vermittlelt dieses freie eBook: Moving Applications to the Cloud, 2nd Edition - Book Download Aus dem Inhalt: This book demonstrates how you can adapt an existing, on-premises ASP.NET application to one that operates in the cloud. The book is intended for any architect, developer, or information technology (IT) professional who designs, builds, or operates applications and services that are appropriate for the cloud. Although applications do not need to be based on the Microsoft Windows operating system to work in Windows Azure, this book is written for people who work with Windows-based systems. You should be familiar with the Microsoft .NET Framework, Microsoft Visual Studio, ASP.NET, and Microsoft Visual C#.” Alles klar? Runterladen und ansehen! Get ready for the cloud!

ASP.NET MVC 4 Beta

Das Model-View-Controller (MVC) Framework für Web-Applikationen geht in Runde 4. Die klare Trennung des Datenstroms in Model, View und Controller ermöglicht unter anderem Dinge wie Unit Testing, Test-driven development (TDD) bis hin zu angepasster Ausgabe auf verschiedenen Geräten. Die Beta-Version von MVC 4 kann bereits getestet werden und steht zum Download bereit.

Windows Azure Training Kit - January Refresh

…ist da! Das Windows Azure Trainings Kit nennt sich zwar January Refresh”, aber das Veröffentlichungsdatum des Downloads entspricht dem aktuellen Datum: Windows Azure Training Kit - January Refresh Das Kit dient vor allem dazu, um mit Windows Azure warm zu werden : The Windows Azure Training Kit includes a comprehensive set of technical content including hands-on labs, presentations, and demos that are designed to help you learn how to use Windows Azure.” Im January Kit (als kompletter Download mit mehr als 500MB oder als Web-Installer-Paket) sind enthalten: New Hands-On Lab: Building a Social Game with Windows Azure Updated Hands-On Lab: SQL Azure Labs - updated for new portal experience Updated Hands-On Lab: SQL Azure Federations - updated to use new portal Updated Hands-On Lab: SQL DAC - updated to use latest version of the data tools Viel Spaß damit!

Special E-Mail offer für Windows Azure Kunden

Wer aller muss E-Mails oder Newsletter aus eigenen Applikationen versenden? Nun, viele Apps tun genau das: Sie informieren über bestimmte Aktionen per E-Mail. Und wie macht man das am besten? Hm, früher hat man noch seinen eigenen E-Mail Server, SBS oder was auch immer verwendet. Security und Spam sind da oft ein Thema beim Betreiben eines eigenen E-Mail-Systems. Darum wollen sich Developer meistens nicht kümmern (müssen). Heute verwendet man dazu Cloud Services wie Office 365. Oder: Windows Azure! Dazu gibt es eine tolle Aktion: 25.000 E-Mails per SendGrid versenden – für alle Windows Azure Kunden frei! http://sendgrid.com/azure.html Danke an Christian Weyer, thinktecture, MVP for Connected Systems, für den Tipp in unserer cloudusergroup!

Neues SQL Azure Import/Export Service

Wie bekommt man Daten aus einem lokalen SQL Server in SQL Azure? Mit Tools, wie dem SQL Azure Migration Wizard oder mit dem nigel-nagel-neuen SQL Azure Import/Export Service. Wie das Windows Azure MSDN Blog verkündet, ging das SQL Azure Import/Export Service heute in den Produktivbetrieb. Der Name ist etwas sperrig – aber beschreibt genau die Funktion. Announcing SQL Azure Import/Export Service Now in Production Einige Highlights des Services: Verbesserte Leistung Verbesserte Connectivity Selektiver Export (Neu) Fortschritts-Anzeige (Neu) Das Service ist nun von CTP in Produktion Neue sample EXE Weitere Details und Beispiel-Videos gibt es im Blog von DAC Guy: SQL Azure Import/Export Service has hit Production Das SQL Azure Import/Export Service steht allen Windows Azure Kunden kostenfrei zur Verfügung.

2012 - What´s next?

Dieses Jahr wird das Jahr von Windows 8 – ein Neubeginn in vielerlei Hinsicht. Die neue Metro Oberfläche sieht nicht nur anders aus, es gilt Touch First”: Neue Anwendungen müssen richtig gestylt” sein und per Gesten einfach und intuitiv bedienbar sein. Und Apps müssen natürlich fluid” sein (WinRT). Zur Programmierung verwendet man die gewohnten .NET Sprachen oder HTML5 und Javascript. Das Besondere an Windows 8 ist aus meiner Sicht aber auch, dass es - mit der Unterstützung für ARM-Prozessoren – nicht nur auf PC´s laufen kann. Windows Marketplace wird zur zentralen App-Plattform, so wie es für Windows Phone jetzt bereits der Fall ist. Mittlerweile gibt es rund 40.000 Apps für Windows Phone und Microsoft tut viel, um das eigene Phone u.a. gemeinsam mit Nokia stärker am Markt zu positionieren. Mal sehen, wie das im stark umkämpfte Handy-Markt in diesem Jahr gelingt. 2011 war das Jahr der Cloud. Zumindestens haben sich Cloud Services langsam im Markt etabliert. In der IT beginnt der Umbruch, SaaS (Office365) für Standard-Aufgaben wie E-Mail, Online-Collaboration, Online-Kommunikation und -Meetings und natürlich für die Anbindung von Mobile Devices zu nutzen. Windows Azure als PaaS hat erst vor kurzem wichtige Neuerungen erfahren und das neue Portal ist eine tolle Anlaufstelle, vom Pricing bis hin zu Code Samples. Zum Evaluieren von Azure gibt es eine Windows Azure 3 Month free trial. Die Webcasts Learn Windows Azure vom Dezember helfen beim Einstieg. Die Top-Trend Themen in der IT bleiben weiterhin: Cloud Computing Mobile und – damit verbunden: Social Media Individuelle IT-Dienstleistungen Genau hier liegt unser Focus bei atwork. Wir wünschen allen Lesern ein tolles und erfolgreiches Neues Jahr!

Microsoft kündigt Fix für ASP.NET #hashDoS an–Azure wird automatisch gefixt

Wie gestern in Workaround gegen Denial of Service Attacke in ASP.NET #hashDoS #28C3” gewarnt, besteht bei Webservern (Windows Servern mit IIS) eine Verwundbarkeit gegen hash collision attacks” #hashDoS. Angreifer können mit speziell präparierten HTTP-Requests eine Hash-Tabelle mit einer großen Zahl von Werten befüllen, deren Keys in demselben Hash-Code aufgelöst werden – damit sinkt die Performance der HashTable auf eine simple Linked List. Das kann bei repetitiven Requests zu einer Überlastung des Webservers führen, sinngemäß so: Betroffen ist auch ASP.NET. Microsoft arbeitet bereits an einem Fix, so schreibt ScottGu in seinem Blog: Ab heute, 29. Dezember, etwa 19h (unsere Zeitzone) wird ein Fix verfügbar sein! ASP.NET Security Update Shipping Thursday, Dec 29th ..."We are releasing the security update via Windows Update and the Windows Server Update Service.  You can also manually download and install it via the Microsoft Download Center. We will release the update on Thursday, December 29th at approximately 10am Pacific Time (US and Canada). We are announcing it ahead of time to ensure that administrators know that the security update is coming, and are prepared to apply it once it is available." Der Fix wird per Windows Update, Windows Server Update Service und im Microsoft Download Center verfügbar sein. Gestern bekannt gegeben – heute gefixt. Wow, das nenn ich wirklich rasch! Achja, betrifft die #hashDoS Verwundbarkeit Windows Azure Kunden? Nein, ScottGu schreibt: Customers on Azure that have their Hosted Services OS servicing policy set to "Auto" (which is the default) will have their environments automatically updated to include the security update. There is no action required for this.” Sehr praktisch, diese Cloud Services… Alle IT-Pros mit eigenen Webservern: Bei Verfügbarkeit Fix einspielen!!

SQL Azure Migration Wizard v3.8

…ist ganz frisch auf codeplex eingetroffen! Mike hat gestern bereits in Azure Dezember Enhancements und SDK Downloads” auf neue Tools für Windows Azure hingewiesen. Der SQL Azure Migration Wizard wurde ebenfalls aktualisiert: Wofür ist der Wizard? SQL Azure Migration Wizard (SQLAzureMW) is an open source application that has been used by thousands of people to migrate their SQL database to and from SQL Azure.”, siehe sqlazuremw.codeplex.com. Aktuell ist Verion 3.8 vom 13. Dezember, hier geht´s direkt zum Download. Hinweis: SQLAzureMW and tools requires SQL Server 2008 R2 SP1 bits to run.” Für alle, die SQL Azure noch nicht getestet haben, findet sich in Erstellen einer Cloud-Anwendung mit Datenzugriff mithilfe von SQL Azure” ein 12-Minuten Video, welches die Vorgangsweise (ohne Wizard) zeigt – ein guter Einstieg. Viel Erfolg beim Migrieren der eigenen SQL Datenbanken in SQL Azure!

Die Zukunft von Windows Azure

Details, aktuelle Zahlen und die Zukunft von Windows Azure zusammengefasst in einem Artikel von gigaom.com: "4 Azure milestones Microsoft must hit - and soon" Wo sollte Microsoft sein Platform-as-a-Service hin entwickeln? Hier die Empfehlungen”: Azure muss auch außerhalb von Microsoft Rechenzentren laufen Microsoft sollte VM Rollen und Server AppV für IaaS anbieten System Center 2012 muss die App Migration und die Verwaltung stark vereinfachen Microsoft muss (alle) seine eigene Technologien und Services auf Azure betreiben… Lesenswert!

Webseiten Traffic in ASP.NET minimieren

Rasches Memo für Web-Developer: Cooler Artikel über die Funktion BundleTable” und Co in ASP.NET 4.5: Bundling and Minification in ASP.NET 4.5 Ich habe diese neuen ASP.NET Funktionen bei der BUILD Windows Conference in der exzellenten Session von Mads Kristensen gesehen: Webcast - Optimize your website using ASP.NET and IIS8 Tipp: Das Firefox AddOn YSlow zur Optimierung verwenden: Für alle ASP.NET Developer sehr empfehlenswert!