blog.atwork.at

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Microsoft Cognitive Services Emotion API Teil 4

Neben der Face-API habe ich kürzlich die Emotion API der Microsoft Cognitive Services ausprobiert. Beide Services basieren auf Machine Learning und interpretieren Gesichter. Während die Face API Basisinformationen über ein Gesicht liefern, versucht die Emotion API den Gesichtsausdruck von erkannten Gesichtern in Zahlen zu fassen. Die Emotion API beurteilt einen Ausdruck in verschiedenen Kategorien und liefert Wahrscheinlichkeiten retour. Das Ganze sieht dann so aus…

Neues in Visual Studio 2013 IDE

Für Software-Entwickler ist Visual Studio das tägliche Brot. So eignet man sich im Lauf der Zeit viele Wege und Shortcuts an, die den Umgang mit der Entwicklungsumgebung sehr produktiv machen. Mit Visual Studio 2013 Preview wurden viele Dinge verbessert und es gibt auch viel Neues zu entdecken. Die Neuerungen gibt es in einem coolen Video von der Build 2013 zu sehen.