atwork.blog

news and infos about microsoft, technology, cloud and more

Authentication for Windows 10 Developers

Um Apps mit Authentifizierung unter Windows 10 zu entwickeln gibt es jetzt eine neue API: den WebAccountManager. Hierzu gibt es einen sehr guten Artikel, der den neuen WebAccountManager und im Vergleich hierzu die existierende Active Directory Authentication Library (ADAL) beschreibt. Mehr hierzu findet ihr hier!

Webcasts rund um Sicherheit in Azure und Office 365

Rund um Sicherheit in Azure und Office 365 stellt Microsoft nun mehrere Webcast Termine im Mai und Juni 2015 bereit, wo alle Interessierten herzlich eingeladen sind, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Hier die Themenblöcke: Informationssicherheit in der Azure Cloud, Rainer Stropek, 22.05.2015. 09:00-10:00 Uhr Cloud Computing ist zu großen Teilen Vertrauenssache. Firmen, die sich für die Cloud entscheiden, legen größten Wert auf Eigenschaften wie Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit etc. In diesem Event geht Rainer Stropek, Azure MVP der ersten Stunde, darauf ein, welche Mechanismen die Microsoft Azure Cloud in Sachen Informationssicherheit mitbringt. Das Thema wird sowohl organisatorisch als auch technisch behandelt. Kenntnisse über Microsoft Azure setzt Rainer keine voraus. Ein gewisses, grundlegendes Verständnis über die Prinzipien von Cloud Computing wäre allerdings von Vorteil. Multi-Factor Authentifizierung: Zugriff Online und On-Premises mit Hilfe von Azure und Office 365 absichern, Martina Grom, 3. Juni 2015, 09:00-10:00 Uhr Die mehrstufige Authentifizierung von Azure trägt zur Sicherung des Zugriffs auf Daten und Anwendungen bei und erfüllt die Erwartung von Benutzern in Bezug auf einen einfachen Anmeldevorgang. Sie ermöglicht eine sichere Authentifizierung über eine Reihe einfacher Verifizierungsopionen - Telefonanruf, SMS oder Benachrichtigung in einer mobilen App. Benutzer können die bevorzugte Methode wählen. In diesem Webcast zeigen wir die Einrichtung und Konfiguration und stellen Anwendungsmöglichkeiten dar - wie Sie diese Sicherheitsfunktionen lokal und über die Cloud bereit stellen. Verschlüsselung, DLP und E-Discovery: moderne Sicherheitsmethoden in der Wolke, Martina Grom, 19. Juni 2015, 09:00-10:00 Uhr Wie Sie Ihre Office 365 Umgebung mit Hilfe von Azure Rights Management absichern, DLP einrichten, E-Mails verschlüsseln und Einsatzmöglichkeiten von E-Discovery zeigen wir in diesem Webcast. Dabei zeigen wir, wie Ihre Umgebung mit Hilfe dieser modernen Sicherheitsmaßnahmen sicherer werden. Hochverfügbarkeit in der Azure Cloud, Rainer Stropek, 26.06.2015, 09:00-10:00 Uhr Einer der großen Vorteile von Azure ist, dass alle Angebote von Haus aus auf hohe Verfügbarkeit ausgelegt sind. Clustersysteme sind sowohl beim Speichern als auch beim Verarbeiten von Daten die Regel, nicht die Ausnahme. In diesem Event gibt Rainer Stropek, Azure MVP der ersten Stunde, einen Überblick darüber, welche Wahlmöglichkeiten Azure-Kunden in Sachen Verfügbarkeit haben. Welche Mindeststandards werden immer geboten? Welche Konfigurationsmöglichkeiten hat man als Kunde? Was kann man tun, wenn man mehr braucht? Rainer setzt in seinem Vortrag ein grundlegendes Wissen über Azure voraus. Tiefgehende Kenntnisse oder umfangreiche Praxiserfahrungen sind jedoch nicht notwendig. Die Webcasts werden aufgezeichnet und später auf Channel 9 veröffentlicht.

Wrap-up "So sicher ist die Cloud" Event bei Microsoft Österreich

Gestern fand bei Microsoft Österreich die Veranstaltung So sicher ist die Cloud–Datenschutz und Datensicherheit in der Microsoft Cloud” statt. Hochkarätige Dozenten informierten über Datensicherheit und gesetzliche Rahmenbedingungen in der Cloud. Von atwork war Office 365-Expertin Martina Grom dabei und informierte über Datensicherheit in in den Microsoft SaaS Cloudservices.

How to use external users in SharePoint Online (with a cost-free Azure Active Directory)

This article demonstrates step-by-step how to use external users in Office 365 and SharePoint Online. Additionally we use a cost-free Azure Active Directory to manage external users and to collaborate. Enjoy this deep-dive into Microsoft cloud services with Office 365 and Azure.

Update KB2982791 bitte vorerst wieder deinstallieren

Am 12. August war Patchday. Mit den vielen Updates wurde auch Update 2982791 mit ausgeliefert. Microsoft empfiehlt, dieses Update wieder zu deinstallieren, da es zu Startproblemen führen kann. Betroffen sind vor allem Windows 7 Maschinen. Dieses Security Update behebt drei Sicherheitsschwachstellen, die zu unbefugten erhöhten Zugriffsrechten führen und wird von Microsoft in einer überarbeiteten Version wieder neu zur Verfügung gestellt. Der Originaltext der E-Mail Notifikation: MS14-045 - Important - https://technet.microsoft.com/library/security/ms14-045 - Reason for Revision: V2.0 (August 15, 2014): Bulletin revised to remove Download Center links for Microsoft security update 2982791. Microsoft recommends that customers uninstall this update. See the Update FAQ for details. - Originally posted: August 12, 2014 - Updated: August 15, 2014 - Bulletin Severity Rating: Important - Version: 2.0 Beschreibung des Updates und Infos zur Deinstallation - der Download Link für das Update wird nicht mehr ausgeliefert, für jene, die das Update bereits installiert haben: in der Systemsteuerung unter Programme / Installierte Updates das Update heraussuchen und deinstallieren.